Zu einem Kellerbrand mussten am frühen Mittwochmorgen mehrere nach Hörlkofen ausrücken. Foto: ham

Heizung qualmt: Drei Feuerwehren rücken zu Haus in Hörlkofen aus

Hörlkofen - Zu einem Kellerbrand mussten gleich drei Feuerwehren am Mittwochmorgen zu einem Wohnhaus an der Ahornstraße in Hörlkofen ausrücken.

Den Bewohnern war gegen 6.30 Uhr Qualm aufgefallen, der aus dem Heizungskeller drang. Die Integrierte Leitstelle Erding alarmierte die Feuerwehren Hörlkofen, Walpertskirchen und Altenerding.

Atemschutzgeräteträger drangen in den völlig verqualmten Keller ein und stellten fest, dass an der Heizung ein technischer Defekt aufgetreten sein muss, so Kreisbrandinspektor Andreas Pröschkowitz zu unserer Zeitung. Ein Löschangriff war nicht erforderlich, nachdem die Heizung abgeschaltet worden war. Das Wohnhaus wurde entlüftet.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitten im München-Terror: Geiselnahme am Flughafen gemeldet

München - München befindet sich seit den Schüssen im OEZ im Ausnahmezustand und dann auch noch das: Am Flughafen wurde eine akute Bedrohungslage gemeldet. 
Mitten im München-Terror: Geiselnahme am Flughafen gemeldet

Tobi Maier lebt seinen Traum von Musik

Tobias „Tobi“ Maier ist ein symphatischer junger Mann. Meist trägt der 23-jährige Dorfener ein Käppi auf dem Haupt. Den jüngeren Dorfenern ist er als einer der …
Tobi Maier lebt seinen Traum von Musik

Große Milchtankstellen-Karte: Jetzt mit noch mehr Automaten

München - Frisch, fair und direkt in Ihrer Nähe: An zahlreichen Milchtankstellen in Bayern kann man sich mittlerweile mit Milch vom nächsten Bauernhof versorgen - und …
Große Milchtankstellen-Karte: Jetzt mit noch mehr Automaten

Vierjähriger läuft vor Auto – unverletzt

Erding - Dieser Bub hatte wirklich einen Schutzengel: Einen Zusammenstoß mit einem Auto überstand er unverletzt. Die Polizeiinspektion Erding teilt mit, dass der …
Vierjähriger läuft vor Auto – unverletzt

Kommentare