Zu einem Kellerbrand mussten am frühen Mittwochmorgen mehrere nach Hörlkofen ausrücken. Foto: ham

Heizung qualmt: Drei Feuerwehren rücken zu Haus in Hörlkofen aus

Hörlkofen - Zu einem Kellerbrand mussten gleich drei Feuerwehren am Mittwochmorgen zu einem Wohnhaus an der Ahornstraße in Hörlkofen ausrücken.

Den Bewohnern war gegen 6.30 Uhr Qualm aufgefallen, der aus dem Heizungskeller drang. Die Integrierte Leitstelle Erding alarmierte die Feuerwehren Hörlkofen, Walpertskirchen und Altenerding.

Atemschutzgeräteträger drangen in den völlig verqualmten Keller ein und stellten fest, dass an der Heizung ein technischer Defekt aufgetreten sein muss, so Kreisbrandinspektor Andreas Pröschkowitz zu unserer Zeitung. Ein Löschangriff war nicht erforderlich, nachdem die Heizung abgeschaltet worden war. Das Wohnhaus wurde entlüftet.

(ham)

Meistgelesene Artikel

Außer Republikanern sagen alle Parteien ab

Landkreis – Wegen des katastrophalen Zugunglücks in Bad Aibling haben die Kreisverbände der Parteien ihre Veranstaltungen zum Politischen Aschermittwoch abgesagt. …
Außer Republikanern sagen alle Parteien ab

Fasten bedeutet auch Handy-Diät

Landkreis - Zwei Wochen ohne die geliebte Schokolade oder ein paar Tage ohne das Smartphone? In der Fastenzeit wird wieder auf die unterschiedlichsten Dinge verzichtet. …
Fasten bedeutet auch Handy-Diät

Kollision bei Rosenau: Wagen erfasst Reh - Fahrerin stirbt

Langenpreising - Am Dienstagabend ist es auf der Staatsstraße 2331 zu einem schweren Wildunfall gekommen. Ein Reh war einer Autofahrerin vor den Wagen gesprungen. Das …
Kollision bei Rosenau: Wagen erfasst Reh - Fahrerin stirbt

Franzheim: Einblicke in einen Ort, den es nicht mehr gibt

Oberding - Der Höhepunkt der Oberdinger Ortversammlung war eine Lichtbildpräsentation von Hans Reiss über längst vergangene Zeiten. In einem aufwendig zusammengestellten …
Franzheim: Einblicke in einen Ort, den es nicht mehr gibt