+
Der VW Crafter war in die Leitplanke gekracht und danach in Flammen aufgegangen. Vom Fahrer fehlte anfangs jede Spur.

Staatsstrasse bei Langenpreising

Unfallwagen brennt, Fahrer verschwunden

Langenpreising - Einen großen Aufwand betrieben hat die Polizei nach einem Unfall am frühen Samstagmorgen bei Langenpreising. Das Problem: Der Fahrer war verschwunden.

Polizeihauptkommissarin Mirjam Vogt berichtet, dass Autofahrer gegen 6.15 Uhr ein brennendes Fahrzeug auf der Staatsstraße 2082 zwischen Langenpreising und Wartenberg gemeldet hätten. Der VW-Crafter war zuvor in die Leitplanke gekracht.

Die Feuerwehr Langenpreising bekam den Brand rasch in den Griff. Allerdings war weit und breit kein Fahrer zu entdecken. Wie Vogt weiter berichtet, habe man nicht ausschließen können, dass der Verursacher verletzt umher irrt oder irgendwo liegt. Deswegen wurde ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera angefordert. Doch die Crew konnte ebenfalls niemanden ausfindig machen.

Als die Beamten nach dem Löschen ins Wageninnere konnten, entdeckten sie dort einen Rucksack mit Geldbeutel und Papieren.

Wenig später meldete sich der Fahrer von sich aus bei der Polizei. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er gravierende Verletzungen davon getragen hatte. Auch war er erheblich betrunken. Der Schnelltest ergab einen Wert weit jenseits des erlaubten Grenzwerts.

Nun werden staatsanwaltliche Ermittlungen gegen ihn eingeleitet. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf mindestens 40 000 Euro.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe

Meistgelesene Artikel

So will der Flughafen das Klima schützen

München - Ein Flughafen zählt wohl zu den schlimmsten Umweltsündern überhaupt. In München soll deshalb der CO2-Ausstoß massiv reduziert werden. Mit einem Trick könnte er …
So will der Flughafen das Klima schützen

Krankheitswelle an Erdinger Grundschule

Erding – Nasskaltes Wetter, Temperatursturz, Weihnachtsstress – in diesen Tagen braucht man eine robuste Gesundheit. Viele Menschen liegen flach. Eine Erdinger …
Krankheitswelle an Erdinger Grundschule

Schwenkgrill: Gericht gibt Schmid recht

Erding/Landshut – Schwenkgrill-Betreiber Sascha Schmid hat vor Gericht Recht bekommen. Wie’s weitergeht, weiß er trotzdem nicht.
Schwenkgrill: Gericht gibt Schmid recht

Ein Dankeschön für 10.000 Einsatzstunden

Erding – Helfen, wo Hilfe gebraucht wird: Diesem Vorsatz haben sich die zehn Dorfhelferinnen und acht Betriebshelfer der Katholischen Dorfhelfer- und …
Ein Dankeschön für 10.000 Einsatzstunden

Kommentare