Polizei sucht Unfallflüchtigen

Taufkirchen - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am Montag, in der Zeit von 9.30 bis 12.45 Uhr, auf dem EDEKA-Parkplatz Am Bürgerpark in Taufkirchen einen silberfarbenen Audi A 4 angefahren.

Daraufhin hat er sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bei dem Unfallverursacher handelt es sich vermutlich um einen grünen Pkw, der beim Ein- oder Ausparken den Audi gestreift hatte, meldet die Polizei. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Dorfen unter Tel. (08081) 9305-0 entgegen.

(wk)

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)</center>

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)
<center>Schlüsselanhänger Kuhglocke schwarz-weiß</center>

Schlüsselanhänger Kuhglocke schwarz-weiß

Schlüsselanhänger Kuhglocke schwarz-weiß

Meistgelesene Artikel

Feuerroter Traum mit 23 Meter Höhe

Wartenberg - Die neue Drehleiter ist da. Die Feuerwehr Warteberg und Schaulustige feierten das Eintreffen mit einem kleinen Fest.
Feuerroter Traum mit 23 Meter Höhe

Der stille Rufer vom Berg

Dorfen - Fast zwölf Jahre war Johann Eschbaumer Pfarrer in Dorfen. Ende August geht der 70-Jährige in Ruhestand. Der gebürtige Inninger wirkte meist eher im Stillen. Zum …
Der stille Rufer vom Berg

Startbahn-Kämpfer Binner kündigt Rückzug an

Flughafen - Der Kampf gegen die Startbahn hat ihm nicht nur die Freisinger Stadtmedaille eingebracht, der Kampf hat auch seine Gesundheit ruiniert. Deshalb wird Hartmut …
Startbahn-Kämpfer Binner kündigt Rückzug an

Mehr Sicherheit fürs Herbstfest

Erding – Für das 76. Erdinger Herbstfest vom 26. August bis 4. September gilt ein verschärftes Sicherheitskonzept. Das wurde bereits vor den Bluttaten von Würzburg, …
Mehr Sicherheit fürs Herbstfest

Kommentare