Streit um Mädchen gipfelt in Messerattacke

Erding - Wegen eines Mädchens gerieten sich am Mittwoch gegen 5 Uhr zwei Männer ( 25 und 33)einem Erdinger Lokal in die Haare. Der Streit gipfelte nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei in einer Messerattacke.

Nach einigem Hin und Her wurde die Auseinandersetzung in die Erdinger Innenstadt verlegt, wo die Männer aufeinander einschlugen. Plötzlich verspürte der 33-Jährige an der linken Seite des Brustkorbs einen starken Schmerz, der mit gpoßer Wahrscheinlichkeit von einem Messerstich herrührte. Die Polizei fand nahe des Tatorts ein Küchenmesser.

Der 20-Jährige gab zu, dass ihm das Messer gehöre, er habe aber nicht zugestochen. Beide Männer waren betrunken. ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildung in Tiefe und Breite tragen

Erding – Privatdozent Dr. Hans Otto Seitschek (42) folgt als Geschäftsführer auf Albert Schuster
Bildung in Tiefe und Breite tragen

Schmerzpatienten können auf Klinik Dorfen hoffen

Dorfen – Seit Mai gibt es am Klinikum des Landkreises Erding eine Tagesklinik für interdisziplinäre Schmerztherapie. Zur Ergänzung des medizinischen Fachangebotes wird …
Schmerzpatienten können auf Klinik Dorfen hoffen

Drehscheibe mindestens noch für ein Jahr

Erding - Der Warteraum Asyl im Fliegerhorst wird bis mindestens September 2017 für die europäische Umverteilung von Flüchtlingen benötigt. MdB Andreas Lenz pocht dennoch …
Drehscheibe mindestens noch für ein Jahr

Beinahe-Unfall mit Kind am Zebrastreifen

Klettham - Gerade noch einmal gut ausgegangen ist eine brenzlige Situation am Donnerstagmorgen am Zebrastreifen vor der Grundschule Klettham (Stadt Erding). Dennoch will …
Beinahe-Unfall mit Kind am Zebrastreifen

Kommentare