Gefährlicher Streich

Bauzaun auf der Straße

Taufkirchen – Dieser wohl eher unüberlegte Streich hätte ganz böse ausgehen können.

An der Baustelle beim Waldbad Taufkirchen ist es am Sonntag in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 5.45 Uhr hat ein 43-Jähriger mit seinem Kraftrad einen Bauzaun übersehen, der laut Polizeibericht von einem bislang unbekannten Täter quer über die Straße gestellt wurde. Der Geschädigte wurde leicht verletzt, an seinem Kraftrad entstand Sachschaden.

Wer Angaben machen kann, von wem der Bauzaun quer über die Straße aufgestellt wurde, oder wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei Dorfen unter Tel. (08081) 9305-0 melden.

Wolfgang Krzizok

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Musik, die in die Herzen geht

Erding - Großartiger Erfolg: Beim neunten Benefizkonzert für das Leserhilfswerk „Licht in die Herzen“ kamen am Freitagabend 1900 Euro zusammen. 
Musik, die in die Herzen geht

Rauschgiftring zerschlagen

Erding - Sechs Festnahmen, fünf Wohnungsdurchsuchungen und jede Menge sichergestelltes Rauschgift – der Kripo Erding ist diese Woche ein Schlag gegen die …
Rauschgiftring zerschlagen

Ein Psychomärchen als Debüt

Erding – „Das Junge Theater“ will die Erdinger Szene aufmischen. Die Köpfe der neuen Jugendabteilung der Volksspielgruppe Altenerding sind keine Unbekannten. Jetzt hat …
Ein Psychomärchen als Debüt

Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Moosinning – In ihrem FSJ in der Grundschule und beim FC Moosinning lebt Nina Funk ihre Leidenschaft: Sport und viel Kontakt zu Menschen.
Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Kommentare