Gefährlicher Streich

Bauzaun auf der Straße

Taufkirchen – Dieser wohl eher unüberlegte Streich hätte ganz böse ausgehen können.

An der Baustelle beim Waldbad Taufkirchen ist es am Sonntag in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 5.45 Uhr hat ein 43-Jähriger mit seinem Kraftrad einen Bauzaun übersehen, der laut Polizeibericht von einem bislang unbekannten Täter quer über die Straße gestellt wurde. Der Geschädigte wurde leicht verletzt, an seinem Kraftrad entstand Sachschaden.

Wer Angaben machen kann, von wem der Bauzaun quer über die Straße aufgestellt wurde, oder wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei Dorfen unter Tel. (08081) 9305-0 melden.

Wolfgang Krzizok

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildung in Tiefe und Breite tragen

Erding – Privatdozent Dr. Hans Otto Seitschek (42) folgt als Geschäftsführer auf Albert Schuster
Bildung in Tiefe und Breite tragen

Drehscheibe mindestens noch für ein Jahr

Erding - Der Warteraum Asyl im Fliegerhorst wird bis mindestens September 2017 für die europäische Umverteilung von Flüchtlingen benötigt. MdB Andreas Lenz pocht dennoch …
Drehscheibe mindestens noch für ein Jahr

Beinahe-Unfall mit Kind am Zebrastreifen

Klettham - Gerade noch einmal gut ausgegangen ist eine brenzlige Situation am Donnerstagmorgen am Zebrastreifen vor der Grundschule Klettham (Stadt Erding). Dennoch will …
Beinahe-Unfall mit Kind am Zebrastreifen

Krieger- und Soldatenvereine sollen Friedensbewegung werden

Taufkirchen – Es sind schreckliche Bilder, die da zu sehen sind: Städte werden mit Bomben in Schutt und Asche gelegt, Menschen kommen auf grausamste Weise ums Leben. Der …
Krieger- und Soldatenvereine sollen Friedensbewegung werden

Kommentare