1 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.
2 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.
3 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.
4 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.
5 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.
6 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.
7 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.
8 von 28
Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren.

Tornado-Flyout am Fliegerhorst: Bilder

Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren

Nicht nur den Erdingern fällt der Abschied vom letzten Tornado schwer. Auch den Kampfjet zieht es offensichtlich nicht heim nach Jagel nahe der Ostsee. Der finale Abflug am Dienstagnachmittag war keiner: Wegen Hydraulikproblemen musste Maschine Nummer 4561 umkehren

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Erding

Ein kunterbuntes Adventskonzert

Erding - Kunterbunt waren die Beiträge beim bestens besuchten Adventskonzert des Anne-Frank-Gymnasiums.
Ein kunterbuntes Adventskonzert
ED

Frontalzusammenstoß auf der Flughafentangente: Auto prallt in Lkw

Am Montagnachmittag ist es auf der Flughafentangente zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto war dort mit einem Lkw frontal zusammengestoßen. Drei Menschen wurden …
Frontalzusammenstoß auf der Flughafentangente: Auto prallt in Lkw
ED

Advent im Schloss: Vorweihnachtliche Stimmung in Taufkirchen

Taufkirchen - Sehen, staunen, kaufen: Die jungen Gäste beim Schloss im Advent interessierten sich auch für die alte Kunst des Klöppelns. Draußen an den Marktständen gab …
Advent im Schloss: Vorweihnachtliche Stimmung in Taufkirchen

„Jetzt fahr’n wir nach Berlin“

Dorfen - Eine Stadt wacht auf: Gemeinsam wollen Lokalpolitiker und Bürger Dorfen vor der Verschandelung durch monströse Lärmschutzwände im Zuge des Bahnausbaus bewahren. …
„Jetzt fahr’n wir nach Berlin“

Kommentare