Überschlag nach Überholmanöver

Altenerding - Ein kapitaler Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Dienstag auf der B 388 im Bereich Altenerding ereignet.

Polizeiangaben zufolge setzte der Fahrer eines 3er BMW kurz vor 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bergham und Werndlfing zum Überholen an. Dabei übersah er, dass ein hinter ihm fahrender Audi A 4 ebenfalls auf die linke Fahrspur gewechselt war. Es kam zum Streifzusammenstoß, der so heftig ausfiel, dass der Audi von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Auf der Gegenfahrbahn blieb er völlig demoliert liegen. Die Fahrer hatten Glück im Unglück, sie kamen mit dem Schrecken davon. Die Wracks mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit mindestens 15 000 Euro.

Auch interessant

Kinder-Dirndl rosa-grün

Kinder-Dirndl rosa-grün

Kinder-Dirndl rosa-grün
Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot
Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder fuchsia

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder fuchsia

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder fuchsia

Meistgelesene Artikel

Auf der Erfolgswelle

Taufkirchen – Leben retten gehört zu den wichtigsten Aufgaben von Rettungsdiensten, wie dem DLRG Ortsverband Taufkirchen. Über 200 Mitglieder hat die örtliche DLRG …
Auf der Erfolgswelle

Inning soll schöner werden

Inning - Das Fördergebiet für die Dorferneuerung Inning ist festgelegt. Einem übersichtlichen Kreis an Bürgern erklärte Fritz Hampel den aktuellen Stand für das …
Inning soll schöner werden

43. Automobilausstellung Erding: Termin steht fest

Die 42. Automobilausstellung Erding war im Jahr 2015 wieder ein voller Erfolg. Auch dieses Jahr stehen am Wochenende vom 24. und 25. September wieder geräumige …
43. Automobilausstellung Erding: Termin steht fest

Pferde, Preise und ein kleiner Schock

Erding – Hochbetrieb in den Geislinger Ängern: Rund 1000 Zuschauer verfolgten das Herbstfestrennen, das der Rennverein Erding traditionell am ersten Feststonntag …
Pferde, Preise und ein kleiner Schock

Kommentare