+
Große Ehre: Ewald Strohmeier (l.) erhielt von Bürgermeister Manfred Ranft Ehrennadel und Urkunde.

Ehrennadel des Marktes Wartenberg

Mesnerin, Radlfahrer, Kirchenpfleger

Wartenberg – In der Bürgerversammlung wollte Wartenbergs Bürgermeister Manfred Ranft drei verdiente Mitbürger auszeichnen. Allerdings war nur einer anwesend.

Anfangen wollte Ranft mit der Frau, „die man jeden Tag im Ortsbild sehen kann. Sie ist oft am Friedhof, und das war es, was den Gemeinderat bewegt hat. Sie sperrt immer auf und zu, zu jeder Tages- und Nachtzeit“, erzählte er. „Wer sich einigermaßen in Wartenberg auskennt, der weiß, dass das Klara Hobmaier ist, die Mesnerin.“

Die zweite Auszeichnung machte Ranft ähnlich spannend: „Dann haben wir einen Bürger unter uns, der mir, wenn ich an ihn denke, auf dem Radl sitzend erscheint. Er ist der jahrzehntelange Organisator der Bayernrundfahrt. Dass es sie nicht mehr gibt, ist nicht seine Schuld. Den Sponsoren ist das Geld ausgegangen.“ Ranft weiter: „Er war mit dem Rad verbunden und verwachsen, das ist der Ewald Strohmeier.“ Der war sichtlich überrascht, als er die Ehrennadel des Marktes Wartenberg erhielt.

Der Dritte im Bunde sei auch ein echter Aktivbürger. „Es ist jemand, der sich sehr für unsere Baudenkmäler eingesetzt hat“, sagte Ranft und nannte unter anderem das alte Schulhaus. „Er war zur Zeit der Renovierung des Pfarrkindergartens Kirchenpfleger.“ Dann lüftete der Bürgermeister das Geheimnis, das eigentlich keines mehr war: Es handle sich dabei um Norbert Hartmann. Er habe den Bau über weite Strecken alleine geleitet, lobte Ranft weiter. Das habe der Verwaltung enorm viel Arbeit erspart.  

klk

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Ein Psychomärchen als Debüt

Erding – „Das Junge Theater“ will die Erdinger Szene aufmischen. Die Köpfe der neuen Jugendabteilung der Volksspielgruppe Altenerding sind keine Unbekannten. Jetzt hat …
Ein Psychomärchen als Debüt

Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Moosinning – In ihrem FSJ in der Grundschule und beim FC Moosinning lebt Nina Funk ihre Leidenschaft: Sport und viel Kontakt zu Menschen.
Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

2000 Euro für schwerkranke Kinder

Aufkirchen – Schon öfter hat die Katholische Frauengemeinschaft Aufkirchen mit ihren 80 Mitgliedern wohltätige Organisationen unterstützt. 
2000 Euro für schwerkranke Kinder

Heißes Eisen Pesenlern

Wartenberg – Einige Markträte hätten am liebsten keine Beschlüsse über die Ortsdurchfahrt Pesenlern gefasst. Eine Vertagung wäre ihnen angenehmer gewesen.
Heißes Eisen Pesenlern

Kommentare