Verletzt

Attenkirchener (17) von vorbeifahrendem Zug touchiert

Oberschleißheim/Attenkirchen - Diese kleine Unachtsamkeit hätte böse Folgen haben können: Ein Attenkirchener (17) wäre beinahe einem vorbeifahrenden Zug zum Opfer gefallen.

Ein 17-Jähriger aus Attenkirchen benutzte am Freitag gegen 20.45 Uhr am S-Bahnhaltepunkt Oberschleißheim den nördlichen Treppenaufgang zu Gleis 1. Am Bahnsteig drehte er sich nach rechts und kam zu nah an die Bahnsteigkante. Dabei touchierte er mit der linken Hand den mit 125 km/h durchfahrenden RE 4088. Der Lokführer vernahm einen Schlag und war der Annahme, er hätte die Person erfasst. Er leitete daraufhin eine Schnellbremsung ein. Der 17-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Diagnose: Prellung der linken Hand. Der Lokführer erlitt einen Schock und wurde abgelöst. Es kam zu Verspätungen im S-Bahnverkehr. Die rund 180 Zuggäste blieben trotz Vollbremsung unverletzt.

ft

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Metzgermeister spricht Klartext: „Keller“-Geschäft bleibt trotz Wohnbau

Moosburg - Pläne über einen Wohnbau auf dem Areal der Metzgerei Keller haben für Verwirrung bei Kunden gesorgt. Der Eigentümer stellt nun einiges richtig.
Metzgermeister spricht Klartext: „Keller“-Geschäft bleibt trotz Wohnbau

Helfen wie St. Martin

Freising - Beim Martinszug in Freising kamen 1200 Euro für die Freisinger Tafel zusammen. Geld, das dringend benötigt wird.
Helfen wie St. Martin

Moosburg: Metzgerei-Laden bleibt, Lidl und Kaufland dürfen erweitern

Moosburg - Der Bauausschuss hat über die Erweiterung von Lidl und Kaufland in Moosburg entschieden - und einen Neubau auf dem Keller-Areal abgesegnet.
Moosburg: Metzgerei-Laden bleibt, Lidl und Kaufland dürfen erweitern

Neuer Standort für die Lady in Black

Freising – Die Statue „Lady in Black“ des Künstlers Josef Lang hat den Standort gewechselt.
Neuer Standort für die Lady in Black

Kommentare