Die Polizei musste den Hund befreien.fkn

Bei 30 Grad

Polizei rettet Hund aus Auto

Eching - Bei 30 Grad Außentemperatur ließ ein Hundehalter am Freitag am Echinger See seinen Vierbeiner im Auto zurück. Die Polizei brach ein Autofenster auf rettete das Tier.

Ein Passant hatte den Hund gegen 18.45 Uhr in dem im Schatten geparkten Wagen entdeckt und die Polizei verständigt. Die Beamten stellten fest, dass es dem Tier offenbar schlecht ging. Kein Wunder: Ein einziges Fenster war nur etwa einen Zentimeter geöffnet. Da der Halter nicht gefunden wurde, musste das Auto „über die Fensterscheibe geöffnet werden“, berichtet die Neufahrner Polizei. Der Pkw wurde durchlüftet, und dem Hund ging es bald sichtlich besser. Er konnte – bei geöffneten Fenstern – im Fahrzeug belassen werden. Dem Hundebesitzer hinterließ die Polizei einen Hinweiszettel. Kurz darauf meldete er sich bei der PI und entschuldigte sich schriftlich. Der Mann muss sich trotzdem wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verstoßen.

ft

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Typisierung für Regina Hudler: Fast 1000 Moosburger wollen Leben retten

Moosburg - Das Schicksal von Regina Hudler hat sich herumgesprochen – und große Solidarität in der Bevölkerung ausgelöst: Beinahe 1000 Menschen kamen zur Typisierung in …
Typisierung für Regina Hudler: Fast 1000 Moosburger wollen Leben retten

Fröhlicher Martinihoagart füllt die Kasse der Nachbarschaftshilfe

Hohenkammer – Zum „Martinihoagart“, einer Benefizveranstaltung zugunsten der Nachbarschaftshilfe Hohenkammer, lud jetzt deren Vorsitzende Brigitte Geisenhofer ein.
Fröhlicher Martinihoagart füllt die Kasse der Nachbarschaftshilfe

Zurück in bekannten Gefilden

Zolling – Monatelang hat sich die Gemeinde Zolling um eine Asylsozialarbeiterin für die Flüchtlingsunterkunft in der Gemeinde bemüht. Mit Erfolg: Zum 1. Januar wird …
Zurück in bekannten Gefilden

Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Oftlfing – An der Amper bei Oftlfing (Gemeinde Langenbach) soll die Sohlrampe umgestaltet werden: Die jetzige Rampe ist zu steil und deshalb nicht ausreichend …
Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Kommentare