Falscher (Gas)-Alarm in Weihenstephan

Freising - Gas-Alarm wurde am Sonntagnachmittag in einem Gebäude der TU Weihenstephan ausgelöst. Mehrere Einsatzkräfte waren in kürzester Zeit vor Ort.

Die Werksfeuerwehr Weihenstephan, die FFW Freising und die Polizei Freising mussten am Sonntagnachmittag gegen 15.20 Uhr mit mehreren Fahrzeugen zu einem Gebäude der TU Weihenstephan aus. In dem Haus wurde laut Meldung ein verdächtiger Gasgeruch wahrgenommen. Eine Überprüfung mittels technischer Hilfsmittel ergab jedoch keinen Hinweise auf gefährliche Gase. Nach dem Lüften des Gebäudes konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Samstag im TV: Moosburger Schüler bei „1, 2 oder 3“

Moosburg - Einen großen Traum erfüllen sich drei Moosburger Schüler. Sie sind nämlich bei der TV-Show „1,2 oder 3“ angetreten. Am Samstag wird die Sendung ausgestrahlt.
Am Samstag im TV: Moosburger Schüler bei „1, 2 oder 3“

Dellnhauser Volksmusikfest 2017: Kartenvorverkauf gestartet

Au/Hallertau - Die Vorbereitungen für das Dellnhauser Volksmusikfest laufen auf Hochtouren. Ab sofort gibt es auch die Tickets für die Abendveranstaltungen in der Auer …
Dellnhauser Volksmusikfest 2017: Kartenvorverkauf gestartet

Stadt Moosburg bietet kostenlosen Wärmebild-Service für Häuser an

Moosburg - Hausbesitzer und -bewohner in Moosburg können bald einen nützlichen Service der Stadt in Anspruch nehmen: Eine kostenlose Wärmebild-Analyse. Damit sollen …
Stadt Moosburg bietet kostenlosen Wärmebild-Service für Häuser an

Der Christkindlmarkt - „wunderschön, aber ausbaufähig“

Neufahrn - Die Umgestaltung des Christkindlmarktes hat sich gelohnt: Das Publikum nimmt die neue Anordnung der Stände zu kleinen Höfen hervorragend an, wie sich bei der …
Der Christkindlmarkt - „wunderschön, aber ausbaufähig“

Kommentare