Attacke am Freisinger Bahnhof

Brutal verprügelt und ausgeraubt

Freising - Brutal zu Boden geworfen, geschlagen und dann beraubt wurde am Samstag ein 52-Jähriger aus Neufahrn in der Nähe des P&R-Platzes am Freisinger Bahnhof. Jetzt fahndet die Kripo Erding nach drei jugendlichen Tätern.

Es war kurz vor Mitternacht, als der Mann am Parkplatz hinter dem Bahnhof brutal attackiert wurde. Nachdem die unbekannten Jugendlichen den 52-Jährigen zu Boden gerissen und verprügelt hatten,  durchsuchten sie ihn. Sie nahmen ihrem Opfer unter anderem das Handy und den Schlüsselbund ab. Danach liefen die Täter Richtung Bahnhof davon. Die Jugendlichen wurden von Zeugen auf 16 bis 17 Jahre geschätzt. Die Burschen seien zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß. Alle drei hatten Kapuzenpullis an (grau und schwarz) und waren schlank. Einer trägt längere schwarze Haare (seitlich kurz geschnitten). Ein anderer war dunkelhäutig und hat sehr kurz geschorene Haare. Die Kripo Erding hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter Tel. (08122) 9680.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Meistgelesene Artikel

Ein Finale mit allen Facetten

Freising – Eine „feurige Andacht“ hatte das Vokalensemble Cantabile für sein Adventskonzert am Samstagabend in der Pallottinerkirche angekündigt. Und tatsächlich: Die …
Ein Finale mit allen Facetten

Lkw-Anhängerbrennt völlig aus

Paunzhausen - Völlig ausgebrannt ist ein Lkw-Anhänger am Samstagabend auf der A 9. Und dann gab es auch noch einen Unfall dazu.
Lkw-Anhängerbrennt völlig aus

Die neue Bibel der Bier-Stadt Freising

Freising -  Hopfen und Denkmalschutz, Krüge und Forschung, Reinheitsgebot und Fürstbischof – auf 317 Seiten dreht sich hier alles um das Bier. „Freising als Stadt des …
Die neue Bibel der Bier-Stadt Freising

Hier wird ganz schön geholzt

Freising - Im wörtlichen Sinne „geholzt“ wird derzeit im Wald nahe des Sportparks Savoyer Au und des Pförreraugrabens. Doch was wild und martialisch aussieht, ist genau …
Hier wird ganz schön geholzt

Kommentare