Aus dem Polizeibericht

Feuer, Krach und Klauerei

Polizei und Feuerwehr hatten am Wochenende Einiges zu tun: Mit Feuer, Krach und Klauerei!

Es war in der Nacht zum Sonntag kurz nch Mitternacht, als in der Freisinger Schlüterstraße (Seilerbrückl) erst ein lauter Knall zu hören und dann Feuerschein zu sehen war. Die Feuerwehr rückte an, doch ein Anwohner hatte die Flammen schon mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft. Vier Quadratmeter Wiese waren bereits verbrannt. Ursache des Spektakels dürfte laut Polizei ein Feuerwerkskörper gewesen sein.

Die Grillkohlereste vom Vorabend entsorgte eine Freisingerin (33) in der Restmülltonne. Bald entstand dichter Qualm, weil sich die Kohlereste wieder entzündet hatten. Die Freisinger Feuerwehr löschte die brennende Tonne mit neun Mann.

Seine Kamera legte ein Freisinger auf dem Uferlos-Festival nur kurz ab. Diesen Moment nutzte ein Dieb. Wert der gestohlenen Kamera: 600 Euro.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Meistgelesene Artikel

Einstige Versuchsbrennerei wird Studierendenzentrum

München/Freising – Knapp sechs Millionen Euro wurden gestern vom Freistaat für die Errichtung eines Studierendenzentrum am Campus Weihenstephan genehmigt. Das „StudiTUM“ …
Einstige Versuchsbrennerei wird Studierendenzentrum

Metzgermeister spricht Klartext: „Keller“-Geschäft bleibt trotz Wohnbau

Moosburg - Pläne über einen Wohnbau auf dem Areal der Metzgerei Keller haben für Verwirrung bei Kunden gesorgt. Der Eigentümer stellt nun einiges richtig.
Metzgermeister spricht Klartext: „Keller“-Geschäft bleibt trotz Wohnbau

Helfen wie St. Martin

Freising - Beim Martinszug in Freising kamen 1200 Euro für die Freisinger Tafel zusammen. Geld, das dringend benötigt wird.
Helfen wie St. Martin

Moosburg: Metzgerei-Laden bleibt, Lidl und Kaufland dürfen erweitern

Moosburg - Der Bauausschuss hat über die Erweiterung von Lidl und Kaufland in Moosburg entschieden - und einen Neubau auf dem Keller-Areal abgesegnet.
Moosburg: Metzgerei-Laden bleibt, Lidl und Kaufland dürfen erweitern

Kommentare