Einen bunten Blumenkranz legten Willi Albrecht (Pax Christi) und Marina Freudenstein (Geschäftsführerin des Kreisbildungswerks Freising) gemeinsam am Lerchenfelder Friedenspfahl nieder. Gleixner

Mahnung an unzählige Flüchtlings-Tragödien

Ein Kranz gegen das Vergessen

Freising - Ein Schrei nach Gerechtigkeit, ein Mahnmal gegen das Vergessen einer menschlichen Tragödie und ein Zeichen für den Frieden: Für Tausende auf der Flucht gestorbener Menschen legte die Freisinger Friedensgruppe Pax Christi am Mittwoch einen Kranz am Friedenspfahl in Lerchenfeld nieder. Jetzt erinnern am Pfahl orange-leuchtende Gerbera an diese Schicksale.

„Wir sehen die Gefahr, in Resignation zu verfallen“, sagte Ernst Fischer, Mitglied der Gruppe Pax Christi. Und auch Freisings zweite Bürgermeisterin Eva Bönig mahnte: Diese Tragödien dürften nicht mit dem Ende der Abendnachrichten vergessen werden. „Diese Menschen haben nach einer kleinen Chance für sich und ihre Familien in Europa gesucht – und gefunden haben sie den Tod.“ Hinter dem „viel zu lauten Getöse“ um Willkommenskultur und um EU-Außengrenzen sei es wichtig, an die Menschen zu denken, um die es dabei eigentlich gehe. „Sie, wir alle, geben den Tausenden von auf der Flucht gestorbenen Menschen heute Abend eine Stimme“, sagte Bönig. Vizelandrätin Birgit Mooser-Niefanger war ebenfalls zum Friedenspfahl gekommen. Dass Menschen auf der Flucht sterben sei „eine Realität in dieser Welt“. Umso wichtiger sei es, derer zu gedenken, die nicht nur ihre Heimat verloren hätten, sondern ihr Leben. Umgekommen – auf dem Weg in ein besseres Leben. Mit einem gemeinsamen Friedensgebet bekräftigten alle Anwesenden, darunter auch Pax-Christi-Gruppen aus den benachbarten Landkreisen, ihre Solidarität und ihren gewaltlosen Kampf für den Frieden.

Claudia Bauer

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Integration auf Rädern

Zolling - Er ist sportlich und sozial engagiert: Ewald Roddewig. Der Zollinger (68) hat in kürzester Zeit eine Rennrad-Gruppe für Flüchtlinge aus Eritrea gegründet. Sie …
Integration auf Rädern

FW Kranzberg: Den Ort im Fokus haben

Kranzberg – Als „Stütze der Gemeinderäte“ sehen sich die Mitglieder der Freien Wähler Kranzberg und arbeiten diesen bei aktuellen Themen zu. Bei der vergangenen …
FW Kranzberg: Den Ort im Fokus haben

Am Sonntag: Typisierung für Regina Hudler in Moosburg

Moosburg - In der Vhs Moosburg dürfte diesen Sonntag richtig viel los sein: Viele Bürger wollen an der Typisierungsaktion für Regina Hudler teilnehmen. Die 39-Jährige …
Am Sonntag: Typisierung für Regina Hudler in Moosburg

„Wir trauen uns was“

Das war knapp, hätte beinahe Geschichte geschrieben und entlockte OB Tobias Eschenbacher ein humorig enttäuschtes „Ach Gott!“: Mit einer Gegenstimme, und zwar der von …
„Wir trauen uns was“

Kommentare