Auf der Staatsstraße 2084

Waghalsig überholt: Porsche-Fahrer verursacht Unfall

Freising - Die Polizei spricht von einem „grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Verhalten“: Ein Porsche-Fahrer hat am Mittwoch auf der St2084 mit einem waghalsigen Überholmanöver einen Unfall verursacht.

Der 58-Jährige war mit seinem schwarzen Porsche von Allershausen Richtung Freising unterwegs, als er kurz vor Dürnast – und das trotz Gegenverkehrs – einen Moped-Fahrer überholte. Der Lenker eines entgegenkommenden Audi musste stark abbremsen und ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Hinter dem Audi fuhren laut Polizei in Kolonne drei weitere Fahrzeuge, ein Mitsubishi, ein Mercedes-Kleintransporter und ein VW Sharan. Der Mitsubishi-Lenker legte ebenfalls eine Vollbremsung hin, so dass der Mercedes-Sprinter und der VW auf seinen Wagen krachten. 

Der Porsche-Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter – und zwar gleich zur Polizeiinspektion in Freising, wo er sich als Unfallverursacher meldete. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise niemand, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro. 

Und für den 58 Jahre alten Porsche-Fahrer wird es jetzt richtig teuer: Er muss laut Polizeibericht mit einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie mit einem Führerscheinentzug rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

Am Samstag im TV: Moosburger Schüler bei „1, 2 oder 3“

Moosburg - Einen großen Traum erfüllen sich drei Moosburger Schüler. Sie sind nämlich bei der TV-Show „1,2 oder 3“ angetreten. Am Samstag wird die Sendung ausgestrahlt.
Am Samstag im TV: Moosburger Schüler bei „1, 2 oder 3“

Dellnhauser Volksmusikfest 2017: Kartenvorverkauf gestartet

Au/Hallertau - Die Vorbereitungen für das Dellnhauser Volksmusikfest laufen auf Hochtouren. Ab sofort gibt es auch die Tickets für die Abendveranstaltungen in der Auer …
Dellnhauser Volksmusikfest 2017: Kartenvorverkauf gestartet

Stadt Moosburg bietet kostenlosen Wärmebild-Service für Häuser an

Moosburg - Hausbesitzer und -bewohner in Moosburg können bald einen nützlichen Service der Stadt in Anspruch nehmen: Eine kostenlose Wärmebild-Analyse. Damit sollen …
Stadt Moosburg bietet kostenlosen Wärmebild-Service für Häuser an

Der Christkindlmarkt - „wunderschön, aber ausbaufähig“

Neufahrn - Die Umgestaltung des Christkindlmarktes hat sich gelohnt: Das Publikum nimmt die neue Anordnung der Stände zu kleinen Höfen hervorragend an, wie sich bei der …
Der Christkindlmarkt - „wunderschön, aber ausbaufähig“

Kommentare