+
CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer zu Gast in Freising: Auf dem Domberg war für einen Moment die Presse zugelassen. Der Politiker gab sich aber einsilbig zum Thema 3. Startbahn.

CSU-Fraktionschef in Freising

Thomas Kreuzer gibt sich einsilbig zur 3. Startbahn

Freising - Nie sei es so sicher gewesen, dass keine Entscheidung zur Startbahn fallen werde, wie am Mittwochabend, hatte Aufgemuckt-Sprecher Hartmut Binner angekündigt. Und er sollte Recht behalten: Zumindest in den zehn Minuten, in denen die Vertreter der CSU-Landtagsfraktion die Presse zugelassen hatten, ließ sich Fraktionschef Thomas Kreuzer lediglich mit dem einen oder anderen „Hm“ vernehmen.

Auf Nachfrage der Presse, wie es denn nun weitergehe in Sachen 3. Startbahn, gab sich CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer einsilbig: „Wir werden uns beraten.“ Die Frage, wann, beantwortete er so: „Wir lassen uns nicht festlegen. Zeitnah.“ Kreuzer, der Münchner CSU-Abgeordnete Markus Blume und Freisings MdL Florian Herrmann waren gestern in die Flughafenregion gekommen, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Sprich: Das MdL-Trio besuchte Attaching und einen Lärm-Referenzpunkt, traf sich anschließend mit Startbahngegnern zum Gespräch auf dem Domberg. Von der Terrasse aus verschaffte man sich einen Überblick über die Lage des Flughafens. Und nur da war Presse zugelassen. 

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

Am Samstag im TV: Moosburger Schüler bei „1, 2 oder 3“

Moosburg - Einen großen Traum erfüllen sich drei Moosburger Schüler. Sie sind nämlich bei der TV-Show „1,2 oder 3“ angetreten. Am Samstag wird die Sendung ausgestrahlt.
Am Samstag im TV: Moosburger Schüler bei „1, 2 oder 3“

Dellnhauser Volksmusikfest 2017: Kartenvorverkauf gestartet

Au/Hallertau - Die Vorbereitungen für das Dellnhauser Volksmusikfest laufen auf Hochtouren. Ab sofort gibt es auch die Tickets für die Abendveranstaltungen in der Auer …
Dellnhauser Volksmusikfest 2017: Kartenvorverkauf gestartet

Stadt Moosburg bietet kostenlosen Wärmebild-Service für Häuser an

Moosburg - Hausbesitzer und -bewohner in Moosburg können bald einen nützlichen Service der Stadt in Anspruch nehmen: Eine kostenlose Wärmebild-Analyse. Damit sollen …
Stadt Moosburg bietet kostenlosen Wärmebild-Service für Häuser an

Der Christkindlmarkt - „wunderschön, aber ausbaufähig“

Neufahrn - Die Umgestaltung des Christkindlmarktes hat sich gelohnt: Das Publikum nimmt die neue Anordnung der Stände zu kleinen Höfen hervorragend an, wie sich bei der …
Der Christkindlmarkt - „wunderschön, aber ausbaufähig“

Kommentare