Mit großem Einfühlungsvermögen verzauberten die Musiker der Camerloher-Bigband unter Leitung von Gunther Fendler das Publikum.

Viel Applaus für Camerloher-Bigband

Viel Applaus für Camerloher-Bigband

Freising - Ohne Zugaben wollte das fachkundige und begeisterte Publikum die Camerloher-Bigband nicht entlassen. Kein Wunder: Denn Bandleader Gunther Fendler hatte mit seinen Schülern ein mitreißendes Programm einstudiert.

Das Moderatoren-Duo, Manuela Dorant und Martin Wildgruber verglich die Bigband mit einer Fußballmannschaft mit ihrem Trainer Gunther Fendler an der Spitze. Der fordere stets höchste Konzentration, viel Harmonie und Begeisterungsfähigkeit.

Diese Forderungen setzten die 22 Musiker perfekt um. Mit Präzision, Dynamik, viel Einfühlungsvermögen und unglaublichem Tempo, gepaart mit einer spielerischen Lockerheit, verzauberten die Musiker das Publikum. Mit dem ersten Takt gab die Bigband gleich Vollgas: Wie aus einem Guss fetzte sie mit Walter Murphy’s „Familie Guy“ los. Die Palette der Nummern reichte von Jazz Standards wie etwa Paul Lavanders „Amerikan Patrol“ über Latin (Victor Lopez „Too Hot to Trot“) bis hin zu funkigen Titeln wie Sylvester Stewarts „Dance To The Music“. Aber die Schüler beherrschen nicht nur die kraftvollen und schnellen Nummern. Weich, samtig und gefühlvoll präsentierten sie Stevie Wonder’s „You Are The Sunshine Of My Life“. 

Gespickt war das Konzert mit vielen Soli, bei denen sich besonders die scheidenden Mitglieder nochmals mit all ihrem Können in Szene konnten. Denn nach ihrem bestandenen Abitur mussten sich Johanna Weidlich (Posaune), Daniel Weinberger (Posaune), Vitus Günther (Posaune), Korbinian Meier (Trompete), Christian Sachs (Schlagzeug), Olivier Splawski (Bass) und Julien Dumat (Klavier) aus der Band verabschieden.

Gut zu wissen

Die Camerloher-Bigband ist nochmal auf dem Freisinger Altstadtfest am Samstag, 16. Juli, ab 19 Uhr im Bereich am Freisinger Kriegerdenkmal zu hören.

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

FW Kranzberg: Den Ort im Fokus haben

Kranzberg – Als „Stütze der Gemeinderäte“ sehen sich die Mitglieder der Freien Wähler Kranzberg und arbeiten diesen bei aktuellen Themen zu. Bei der vergangenen …
FW Kranzberg: Den Ort im Fokus haben

Am Sonntag: Typisierung für Regina Hudler in Moosburg

Moosburg - In der Vhs Moosburg dürfte diesen Sonntag richtig viel los sein: Viele Bürger wollen an der Typisierungsaktion für Regina Hudler teilnehmen. Die 39-Jährige …
Am Sonntag: Typisierung für Regina Hudler in Moosburg

„Wir trauen uns was“

Das war knapp, hätte beinahe Geschichte geschrieben und entlockte OB Tobias Eschenbacher ein humorig enttäuschtes „Ach Gott!“: Mit einer Gegenstimme, und zwar der von …
„Wir trauen uns was“

Isarstraße-Baustelle: Lkw aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

Freising - Diebe machen auch vor Baustellen nicht Halt. An de Isarstraße wurden Lkw aufgebrochen und Werkzeuge gestohlen.
Isarstraße-Baustelle: Lkw aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

Kommentare