+

Weniger Asylbewerber

Wochen-Quote im Landkreis auf 34 reduziert

Freising - Aufatmen im Landratsamt, Erleichterung in jeder einzelnen der 24 Städte und Gemeinden: Die Quote der wöchentlichen Zuweisung von Asylbewerbern wurde jetzt von der Regierung von Oberbayern nochmals gesenkt: Nachdem man die Quote zunächst am 8. Februar von 81 auf 51 reduziert hatte, muss der Kreis Freising ab Montag, 22. Februar, nur noch 34 Asylbewerber unterbringen.

„Wir sind über jede Erleichterung froh“, sagte Landratsamt-Sprecherin Eva Dörpinghaus gestern, „aber nur vorsichtig optimistisch. Man mus schauen, wie es weitergeht“. Ob und wie lange die Quote so bleibt, dazu gibt es auch von der Regierung nichts Verbindliches: „Letztlich hängen die Zuweisungenvon der tatsächtlichen Entwicklung ab, weshalb die Zahlen monatlich fortgeschrieben werden“, hieß es gestern.

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Fröhlicher Martinihoagart füllt die Kasse der Nachbarschaftshilfe

Hohenkammer – Zum „Martinihoagart“, einer Benefizveranstaltung zugunsten der Nachbarschaftshilfe Hohenkammer, lud jetzt deren Vorsitzende Brigitte Geisenhofer ein.
Fröhlicher Martinihoagart füllt die Kasse der Nachbarschaftshilfe

Zurück in bekannten Gefilden

Zolling – Monatelang hat sich die Gemeinde Zolling um eine Asylsozialarbeiterin für die Flüchtlingsunterkunft in der Gemeinde bemüht. Mit Erfolg: Zum 1. Januar wird …
Zurück in bekannten Gefilden

Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Oftlfing – An der Amper bei Oftlfing (Gemeinde Langenbach) soll die Sohlrampe umgestaltet werden: Die jetzige Rampe ist zu steil und deshalb nicht ausreichend …
Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Wer darf zuerst nach Hause? Schlägerei um Taxifahrt vor Freisinger Disco

Freising - Alle drei wollten am frühen Samstagmorgen von einer Freisinger Diskothek nach Hause – das endete in einem handfesten Streit.
Wer darf zuerst nach Hause? Schlägerei um Taxifahrt vor Freisinger Disco

Kommentare