+
Der neu gewählte Vorstand der Bundesvereinigung Lebenshilfe mit der Bundesvorsitzenden Ulla Schmidt (M.) und ihrer Stellvertreterin aus Freising, Monika Haslberger (mittlere Reihe, 2. v. r.).

Monika Haslberger als Bundesvize der Lebenshilfe bestätigt

Freisinger Frauenpower in Berliner Lebenshilfe-Lobby

Freising - Monika Haslberger bleibt stellvertretende Bundesvorsitzende der Lebenshilfe. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurde die Freisingerin in ihrem Amt bestätigt.

Menschen mit und ohne Behinderung im Landkreis Freising bleiben weiterhin in der Bundespolitik gut vertreten. Monika Haslberger, die Vorsitzende der Lebenshilfe Freising, wurde für weitere vier Jahre als Stellvertretende Bundesvorsitzende der Bundesvereinigung (BV) Lebenshilfe gewählt. Die BV ist die Dachorganisation von 509 Orts- und Kreisvereinigungen sowie 16 Landesverbänden mit zusammen 130 000 Mitgliedern. 

In Berlin hatten rund 400 Lebenshilfe-Delegierte aus ganz Deutschland getagt und den Lebenshilfe-Bundesvorstand neu gewählt. Bestätigt wurde dabei mit großer Mehrheit auch die Bundesvorsitzende und Bundestagsvizepräsidentin Ulla Schmidt.

Monika Haslberger über den Vertrauensbeweis: „Ich freue mich, dass die Delegierten meine Arbeit der vergangenen vier Jahre für so gut befunden haben und mich weiterhin im Bundesvorstand haben wollen.“ Sie könne so weiterhin zweifach wirken: Zunächst werde sie die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung in die Bundespolitik einbringen, „damit auch in Berlin die Wünsche aus Freising, Moosburg und Umgebung gehört werden.“ Zudem ließen sich neue Entwicklungen für Menschen mit Behinderung schnell aufgreifen und an der Basis umsetzen. „Ich hoffe, das gelingt mir auch in den kommenden vier Jahren“, kommentiert Monika Haslberger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freising: Startschuss für neuen, bezahlbaren Wohnraum

Freising – „Es ist unsere soziale Verantwortung, in den Wohnungsmarkt einzugreifen, damit jeder eine Chance hat“, sagte OB Tobias Eschenbacher am Freitag beim …
Freising: Startschuss für neuen, bezahlbaren Wohnraum

Lob, Dank und eine dicke Prämie

Freising - Sie sind überaus gefragt und überaus glücklich: 17 Erzieherinnen und ein Erzieher, allesamt künftige Führungskräfte, wurden am Donnerstagnachmittag an der …
Lob, Dank und eine dicke Prämie

Traktor steht auf einmal senkrecht - Unfall verursacht 160.000 Euro Schaden

Fahrenzhausen/Jarzt - Ein schadensträchtiger Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 10.15 Uhr auf der Lindenstraße in Jarzt. Die Folge: 160.000 Euro Schaden.
Traktor steht auf einmal senkrecht - Unfall verursacht 160.000 Euro Schaden

Freising: Wie schaut das Kino nun aus?

Freising - Vor den Toren der Stadt entsteht gerade ein großes Fachmarktzentrum. Herzstück: Das neue Kino. Wie es einmal aussehen wird, weiß man selbst im Freisinger …
Freising: Wie schaut das Kino nun aus?

Kommentare