+

Aus dem Polizeibericht

Dreiste Bettler gaukeln Autofahrern in Hallbergmoos Notsituation vor

Hallbergmoos - In einer Tankstelle an der Ludwigstraße in Hallbergmoos bettelten am Mittwoch drei Rumänen um Geld für Benzin. Als die Polizei das Trio überprüfte, flog der Betrug auf.

Drei Rumänen im Alter zwischen 42 und 48 Jahren haben am Mittwoch gegen 19 Uhr in einer Tankstelle an der Ludwigstraße in Hallbergmoos Autofahrer um Geld für Benzin angebettelt. Zudem gaben sie vor, dringend finanzielle Unterstützung für ein sechsjähriges Mädchen zu benötigen, das sie mit dabei hatten.

Als die Polizei Neufahrn davon erfuhr, überprüfte eine Streife das Trio vor Ort. Dabei stellten die Gesetzeshüter fest, dass der Tank ihres Autos randvoll gefüllt war und sie 150 Euro Bargeld sowie Bankkarten mitführten. 

Wegen des Verdacht eines Bettelbetrugs, basierend auf dem Vortäuschen einer Notsituation, wurden sie vernommen. Dabei räumten sie ein, seit längerem ihren Lebensunterhalt durch Bettelei zu bestreiten. 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wurde gegen die drei Ausländer mit Wohnsitz in Rumänien keine Sicherheitsleistung erhoben. Sie wurden nach den Vernehmungen auf freien Fuß gesetzt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Oftlfing – An der Amper bei Oftlfing (Gemeinde Langenbach) soll die Sohlrampe umgestaltet werden: Die jetzige Rampe ist zu steil und deshalb nicht ausreichend …
Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Wer darf zuerst nach Hause? Schlägerei um Taxifahrt vor Freisinger Disco

Freising - Alle drei wollten am frühen Samstagmorgen von einer Freisinger Diskothek nach Hause – das endete in einem handfesten Streit.
Wer darf zuerst nach Hause? Schlägerei um Taxifahrt vor Freisinger Disco

Weihwasserpinsel angezündet: Vandale in der Kirche von Nandlstadt

Nandlstadt - Ehrfurcht vor einem Gotteshaus scheint dieser Unbekannte nicht zu besitzen: In der St.-Martins-Kirche Nandlstadt beschädigte ein Vandale mehrere …
Weihwasserpinsel angezündet: Vandale in der Kirche von Nandlstadt

Integration auf Rädern

Zolling - Er ist sportlich und sozial engagiert: Ewald Roddewig. Der Zollinger (68) hat in kürzester Zeit eine Rennrad-Gruppe für Flüchtlinge aus Eritrea gegründet. Sie …
Integration auf Rädern

Kommentare