Streich führt zu Unfall

Jugendlicher platziert Pfosten auf Straße nach Wippenhausen

Die Warnung kam in aller Frühe: Am 18. August gegen 5 Uhr meldete eine Frau der Polizei Freising, dass auf der Kreisstraße auf der FS 8 kurz vor Wippenhausen mehrere Straßenpfosten liegen würden. Sie war selbst zum Opfer des Streichs geworden.

Die Autofahrerin war mit ihrem Pkw selbst über einen Straßenpfosten gefahren, hatte aber Glück im Unglück: Sie wurde nicht verletzt. Ob ein Schaden entstanden ist, muss ein Werkstattbesuch erst noch klären, teilte die PI Freising mit. 

Die Täter gingen den Beamten schon auf der Fahrt zur Unfallstelle in die Fänge. Die Streifensatzung bemerkte vier Jugendliche, die sich auf dem Radweg neben der Kreisstraße aufhielten und unterzogen sie einer Kontrolle. Einer aus dem Quartett gab sofort zu, zwei Straßenpfosten mitten auf der Straße aufgestellt zu haben. Außerdem hatte er mehrere Maispflanzen aus dem benachbarten Feld gerissen und ebenfalls auf der Fahrbahn platziert.Bei dem Täter handelt es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen. „Alkohol war hier wohl nicht im Spiel, sondern wohl eher jugendlicher Übermut“, schreibt die PI Freising. 

Den junge Mann erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Ob weitere Fahrzeuge beschädigt worden sind, ist den Ermittlern bislang nicht bekannt. Geschädigte werden gebeten, sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 bei der PI Freising zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern</center>

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Meistgelesene Artikel

Einstige Versuchsbrennerei wird Studierendenzentrum

München/Freising – Knapp sechs Millionen Euro wurden gestern vom Freistaat für die Errichtung eines Studierendenzentrum am Campus Weihenstephan genehmigt. Das „StudiTUM“ …
Einstige Versuchsbrennerei wird Studierendenzentrum

Metzgermeister spricht Klartext: „Keller“-Geschäft bleibt trotz Wohnbau

Moosburg - Pläne über einen Wohnbau auf dem Areal der Metzgerei Keller haben für Verwirrung bei Kunden gesorgt. Der Eigentümer stellt nun einiges richtig.
Metzgermeister spricht Klartext: „Keller“-Geschäft bleibt trotz Wohnbau

Helfen wie St. Martin

Freising - Beim Martinszug in Freising kamen 1200 Euro für die Freisinger Tafel zusammen. Geld, das dringend benötigt wird.
Helfen wie St. Martin

Moosburg: Metzgerei-Laden bleibt, Lidl und Kaufland dürfen erweitern

Moosburg - Der Bauausschuss hat über die Erweiterung von Lidl und Kaufland in Moosburg entschieden - und einen Neubau auf dem Keller-Areal abgesegnet.
Moosburg: Metzgerei-Laden bleibt, Lidl und Kaufland dürfen erweitern

Kommentare