Am Klinikum Freising

Psychosomatische Tagesklinik eröffnet

Freising – Ab sofort gibt es für Patienten der Psychosomatik am Klinikum Freising ein neues Therapieangebot: Die psychosomatische Tagesklinik mit zehn Plätzen hat im Mai ihre Arbeit aufgenommen.

Damit werde eine „medizinische Versorgungslücke“ geschlossen, da es ein teilstationäres Angebot mit Schwerpunkt Psychotherapie im nördlichen Oberbayern bislang nicht gebe, teilte dazu gestern das Klinikum mit.

Patienen können das Therapieangebot montags bis freitags wahrnehmen. Es umfasst ein intensives Psychotherapieprogramm mit tiefenpsychologischer Einzel- und Gruppen-gesprächstherapie, Kunsttherapie, konzentrativer Bewegungstherapie, sozialem Kompetenztraining und Zusatztherapien wie etwa Entspannungstherapien und physikalische Maßnahmen. „Die Tagesklinik biete eine sinnvolle Alternative zur stationären Behandlung für Patienten, die zwar über einige Wochen eine intensive multimodale, das heißt auf verschiedenen Therapieverfahren beruhende, Psychotherapie benötigen, aber keine vollstationäre Behandlung brauchen oder möchten. Andererseits könnten Patienten dieses Angebot im Anschluss an eine stationäre Behandlung als Übergang in den Alltag in Anspruch nehmen.

„Mit der neuen Tagesklinik macht die Psychosomatik am Klinikum Freising, die auf mehr als zehn Jahre Erfolgsgeschichte zurückblicken kann, einen wichtigen Schritt in die Zukunft“, sagt Chefarzt Dr. Bruno Schröder. „Die Tagesklinik vereint die Vorteile einer intensiven stationären Psychotherapie mit der Möglichkeit, dass die Patienten während der Behandlung in ihr gewohntes soziales Umfeld eingebunden bleiben können.“

Das Klinikum festige mit der psychosomatischen Tagesklinik seine Position als „führender Gesundheitsdienstleister im Landkreis und darüber hinaus“, betont Klinikum-Geschäftsführer Andreas Holzner.

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Fröhlicher Martinihoagart füllt die Kasse der Nachbarschaftshilfe

Hohenkammer – Zum „Martinihoagart“, einer Benefizveranstaltung zugunsten der Nachbarschaftshilfe Hohenkammer, lud jetzt deren Vorsitzende Brigitte Geisenhofer ein.
Fröhlicher Martinihoagart füllt die Kasse der Nachbarschaftshilfe

Zurück in bekannten Gefilden

Zolling – Monatelang hat sich die Gemeinde Zolling um eine Asylsozialarbeiterin für die Flüchtlingsunterkunft in der Gemeinde bemüht. Mit Erfolg: Zum 1. Januar wird …
Zurück in bekannten Gefilden

Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Oftlfing – An der Amper bei Oftlfing (Gemeinde Langenbach) soll die Sohlrampe umgestaltet werden: Die jetzige Rampe ist zu steil und deshalb nicht ausreichend …
Nahe Langenbach: 800 Tonnen Steine für die Fische in der Amper

Wer darf zuerst nach Hause? Schlägerei um Taxifahrt vor Freisinger Disco

Freising - Alle drei wollten am frühen Samstagmorgen von einer Freisinger Diskothek nach Hause – das endete in einem handfesten Streit.
Wer darf zuerst nach Hause? Schlägerei um Taxifahrt vor Freisinger Disco

Kommentare