Geflüchtet und geschnappt

Moosburg – Ein 35-jähriger Ungar ohne festen Wohnsitz war am Montag gegen 15 Uhr mit seinem Pkw auf der St 2085 Richtung Norden unterwegs. Auf Höhe Agstall fuhr der Mann im Bereich einer starken Linkskurve geradeaus weiter und landete im Straßengraben.

Nachdem es der Fahrer allein mit Motorkraft nicht schaffte, zurück auf die Straße zu kommen, musste der Beifahrer ran – er stieg aus und schob an, während der 35-Jährige Gas gab. Wieder auf der Straße richtete der Fahrer ein umgefahrenes Verkehrszeichen wieder auf und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Eine Anwohnerin hatte jedoch den Vorgang beobachtet, sich das Kennzeichen gemerkt und die Polizei verständigt. So konnte der Unfallverursacher in Rahmen der Fahndung kurze Zeit später von der Landshuter Polizei gestellt werden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Nachdem er die von der Staatsanwaltschaft Landshut geforderte Sicherheit in Höhe von 450 Euro bei der Landshuter Polizei hinterlegt hatte wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Bei dem Unfall entstand am Verkehrszeichen ein Sachschaden von rund 300 Euro. Am Pkw des Ungarn waren die Dellen hingegen etwas tiefer: Da beträgt der Schaden ungefähr 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Flachmann mit Filzhülle, 180 ml</center>

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml
<center>Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß</center>

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß
<center>Buben-Shirt "Rodler"</center>

Buben-Shirt "Rodler"

Buben-Shirt "Rodler"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Max Maillinger gibt Führung des Arbeitskreises 55Plus ab

Langenbach - Eine Art Wachwechsel gab es am Samstag beim Seniorenadvent der Gemeinde und des Pfarrverbands Langenbach/Oberhummel: Dort wurde Max Maillinger, langjähriger …
Max Maillinger gibt Führung des Arbeitskreises 55Plus ab

Fein g’spuit, sauber g’sunga

Freising – Am Anfang stand der Schock. Doch obwohl am Vorabend die Reichersdorfer Sänger krankheitsbedingt absagen mussten, wurde das Alpenländische Adventssingen des …
Fein g’spuit, sauber g’sunga

Das Jahr der Baustellen

Freising – Bei der Neugestaltung der Freisinger Innenstadt geht es 2017 ans Eingemachte. Baustellen wird zuhauf geben. Ab März wird gleich an mehreren Stellen gewerkelt …
Das Jahr der Baustellen

Zweitägiger Budenzauber mit Fortsetzungsgarantie

Eching - „Wollen wir froh und munter sein?“, fragte Erzieherin Ingrid Lindbüchl die Kinder der Kita Regenbogen am Adventssamstag zum Start des Christkindlmarkts. Ein …
Zweitägiger Budenzauber mit Fortsetzungsgarantie

Kommentare