Quartalsbericht

Jungheinrich in Moosburg: Konzern setzt Erfolgskurs fort

Moosburg - Jungheinrich bleibt im laufenden Geschäftsjahr auf starkem Kurs. Das Wachstum des Konzerns mit Sitz in Moosburg wurde im dritten Quartal nochmals beschleunigt. 

Dazu trug laut Quartalsbericht die steigende Nachfrage nach Flurförderzeugen im Kernmarkt Europa bei. Die Führung blickt auf starke neun Monate zurück.

„Erneut haben wir uns besser als der Markt und Wettbewerb entwickelt“, sagte Volker Hues, Vorstand Finanzen der Jungheinrich AG. „Auf Basis der aktuellen positiven Markteinschätzungen und der guten Auftragslage bekräftigen wir die im August erhöhte Prognose für das Gesamtjahr 2016.“ Demnach sollte der Auftragseingang, zwischen 3,1 und 3,2 Milliarden Euro liegen, der Umsatze zwischen 3,0 und 3,1 Milliarden.€ Das EBIT für 2016 wird auf eine Bandbreite zwischen 228 und 238 Millionen Euro geschätzt.

Großen Anteil daran hat der Weltmarkt für Flurförderzeuge, der von Januar bis September um sechs Prozent wuchs. Treibende Kraft war dabei der europäische Markt, der um gut 13 Prozent zulegte. Das Produktsegment Lagertechnik verzeichnete mit 13 Prozent den stärksten Anstieg weltweit. Dazu trugen Europa und Asien mit plus 16 beziehungsweise 12 Prozent bei.

ft

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Das Norovirus schleicht sich an

Landkreis – 50 Fälle von Norovirus legten in Ingolstadt das Klinikum lahm. In Erding fiel an einer Schule der Unterricht aus – aufgrund einer Welle grippaler Infekte. …
Das Norovirus schleicht sich an

Schon wieder brennen Autos in Freising: Polizei fahndet nach Brandstifter

Freising – Die Kripo sucht in Freising nach einem Brandstifter. Schon Ende Oktober war ein Mercedes an der Altenhauser Straße in Flammen aufgegangen, und in Vötting …
Schon wieder brennen Autos in Freising: Polizei fahndet nach Brandstifter

Mehr Geburten, höhere Personalkosten im Freisinger Klinikum

Freising – Das Klinikum Freising wird 2016 wieder „ein ausgeglichenes Ergebnis“ einfahren. Das war eine Botschaft des Berichts, den Geschäftsführer Andreas Holzner im …
Mehr Geburten, höhere Personalkosten im Freisinger Klinikum

Acht Spuren zum Flughafen

Landkreis - Dass die Straßenverkehrsinfrastruktur in der Flughafenregion überlastet ist, ist nichts Neues. Umso wichtiger ist das, was nun nach dem Beschluss des …
Acht Spuren zum Flughafen

Kommentare