Pedal verwechselt und gegen Baum geprallt

Neufahrn - Für Panik hat bei einem Neufahrner am Montagabend die Begegnung mit einem Linienbus gesorgt. Nur blöd, dass er deshalb gleich das Pedal verwechselt hat.

Der 31-Jährige war gegen 19.10 Uhr mit seinem Daihatsu auf der Bahnhofstraße ortseinwärts unterwegs, als ihm auf Höhe des Carl-Orff-Weges der Bus entgegen kam. „Der Mann wollte nach rechts ausweichen, um dem Linienbus mehr Platz zu lassen“, berichtet die Polizei Neufahrn. „Dabei verwechselte er das Brems- mit dem Gaspedal, so dass der Pkw rechts über eine Grünfläche fuhr und frontal gegen einen Baum prallte.“

Immerhin: Der Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand allerdings Totalschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Auch interessant

<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Schon wieder brennen Autos in Freising: Polizei fahndet nach Brandstifter

Freising – Die Kripo sucht in Freising nach einem Brandstifter. Schon Ende Oktober war ein Mercedes an der Altenhauser Straße in Flammen aufgegangen, und in Vötting …
Schon wieder brennen Autos in Freising: Polizei fahndet nach Brandstifter

Mehr Geburten, höhere Personalkosten im Freisinger Klinikum

Freising – Das Klinikum Freising wird 2016 wieder „ein ausgeglichenes Ergebnis“ einfahren. Das war eine Botschaft des Berichts, den Geschäftsführer Andreas Holzner im …
Mehr Geburten, höhere Personalkosten im Freisinger Klinikum

Acht Spuren zum Flughafen

Landkreis - Dass die Straßenverkehrsinfrastruktur in der Flughafenregion überlastet ist, ist nichts Neues. Umso wichtiger ist das, was nun nach dem Beschluss des …
Acht Spuren zum Flughafen

90-Jähriger fährt 30 km/h auf der A 92

Freising – Tempo 30 auf der Autobahn: Da staunte die Autobahnpolizei am Donnerstagnachmittag nicht schlecht.
90-Jähriger fährt 30 km/h auf der A 92

Kommentare