Streich führt zu Unfall

Jugendlicher platziert Pfosten auf Straße nach Wippenhausen

Die Warnung kam in aller Frühe: Am 18. August gegen 5 Uhr meldete eine Frau der Polizei Freising, dass auf der Kreisstraße auf der FS 8 kurz vor Wippenhausen mehrere Straßenpfosten liegen würden. Sie war selbst zum Opfer des Streichs geworden.

Die Autofahrerin war mit ihrem Pkw selbst über einen Straßenpfosten gefahren, hatte aber Glück im Unglück: Sie wurde nicht verletzt. Ob ein Schaden entstanden ist, muss ein Werkstattbesuch erst noch klären, teilte die PI Freising mit. 

Die Täter gingen den Beamten schon auf der Fahrt zur Unfallstelle in die Fänge. Die Streifensatzung bemerkte vier Jugendliche, die sich auf dem Radweg neben der Kreisstraße aufhielten und unterzogen sie einer Kontrolle. Einer aus dem Quartett gab sofort zu, zwei Straßenpfosten mitten auf der Straße aufgestellt zu haben. Außerdem hatte er mehrere Maispflanzen aus dem benachbarten Feld gerissen und ebenfalls auf der Fahrbahn platziert.Bei dem Täter handelt es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen. „Alkohol war hier wohl nicht im Spiel, sondern wohl eher jugendlicher Übermut“, schreibt die PI Freising. 

Den junge Mann erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Ob weitere Fahrzeuge beschädigt worden sind, ist den Ermittlern bislang nicht bekannt. Geschädigte werden gebeten, sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 bei der PI Freising zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Seehofer ist die Region wurscht"

Freising/Flughafen - Ministerpräsident Horst Seehofer ist auf einen Pro-Startbahn-Kurs eingeschwenkt. Bei den Flugbewegungen gebe es „einen neuen Trend und eine neue …
"Seehofer ist die Region wurscht"

Ekel-Skandal und Pleite bei Müller-Brot: Haftstrafen gefordert

Landshut - Mäuse, Kakerlaken und Schimmel in den Anlagen: Für die Ekelzustände und die folgende Pleite der bayerischen Großbäckerei Müller-Brot sollen drei Ex-Manager …
Ekel-Skandal und Pleite bei Müller-Brot: Haftstrafen gefordert

Dritte Startbahn: Seehofer sendet deutliches Signal in Richtung Ausbau

Freising - Horst Seehofer hat in einer Regierungserklärung soeben bestätigt, dass er eine Debatte über den Weg zur dritten Startbahn führen will. Damit spricht er sich …
Dritte Startbahn: Seehofer sendet deutliches Signal in Richtung Ausbau

Seehofer verspricht "größte Steuersenkung aller Zeiten"

München – Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) beschleunigt die Startbahn-Debatte. In seiner Regierungserklärung am Mittwochnachmittag scheint eine Entscheidung über …
Seehofer verspricht "größte Steuersenkung aller Zeiten"

Kommentare