1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

16-Jähriger wirft Fahrrad nach Betreuerin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gernlinden - In der Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Gerlinden hat ein 16-Jähriger eine Betreuerin angegriffen. Sie wurde leicht verletzt.

Bei der Auseinandersetzung am Donnerstag Nachmittag bog der Eritreer der Germeringerin (55) einen Finger um. Dann warf er laut Polizei ein Fahrrad auf sie. Die Betreuerin wurde an Armen und Beinen getroffen und wurde leicht verletzte. Am Abend des selben Tages um 19.15 Uhr war der Eritreer dann betrunken und randalierte erneut. Die zuständige Olchinger Polizei rückte mit drei Streifenwagen an. Letztendlich musste der 16-Jährige in eine Klinik eingewiesen werden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion