+
Dieses Messer rammte sich der 20-Jährige in den Oberschenkel

Weil er seiner Freundin imponieren wollte

20-Jähriger rammt sich Messer in Oberschenkel

Germering - Weil ein 20-Jähriger seiner Freundin imponieren wollte, hat er sich ein  Kampfmesser in den Oberschenkel gerammt. Anwohner riefen die Polizei.

Der Olchinger war am Freitag gegen 23.45 Uhr zu Besuch bei seiner Freundin in Germering. Offensichtlich um der Angebeteten zu imponieren und ihr sein Geschick im Umgang mit seinem Messer zu demonstrieren, fuchtelte der 20-Jährige damit umher. Weil er betrunken war, stürzte er dabei und stach sich die Waffe in seinen rechten Oberschenkel. Die Beamten der Inspektion Germering forderten nach ihrem Eintreffen einen Rettungswagen samt Notarzt an und stellten das Kampfmesser mit einer Klingenlänge von 10,5 Zentimetern sicher.

Im Krankenwagen wurde der Verletzte plötzlich renitent und wollte sich nicht mehr behandeln lassen. Daraufhin musste er von den Streifenbeamten sogar gefesselt werden und unter Polizeibegleitung in eine Münchner Klinik eingeliefert werden. Auch der folgende chirurgische Eingriff wurde polizeilich überwacht. Nachdem die Wunde genäht worden war, wurde der junge Olchinger in die Obhut seiner Germeringer Freundin übergeben.

tb

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Maisach investiert 21 Millionen Euro

Maisach – Für 2017 stellt Maisach erneut einen Rekordhaushalt auf: Es werden 21 Millionen Euro investiert. Allein die Südumfahrung verschlingt 9,3 Millionen Euro. Der …
Maisach investiert 21 Millionen Euro

Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Fürstenfeldbruck – Wer fit bleiben will, kann im Park beim Marthabräuweiher trainieren. Die Stadt hat elf Geräte eingeweiht, die jeder nutzen kann. Tagblatt-Reporter …
Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Fürstenfeldbruck – Sie erfüllen sterbenden Menschen ihren letzten Traum: Die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) München. Nun kommt der so genannte …
Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Germedicum wird noch einmal erweitert

Germering – Das Germedicum soll ein weiteres Mal erweitert werden. Geplant ist die Aufstockung des Gebäudeteils an der Nibelungenstraße und ein weiterer Anbau an der …
Germedicum wird noch einmal erweitert

Kommentare