Adelshofen

Regeln im Bauwagen

Adelshofen – Weil es zuletzt immer wieder zu Problemen bei den Jugendtreffs in den Bauwagen der drei Ortsteile gekommen ist, hat die Gemeinde nun eine Hausordnung erlassen.

 „Aufgrund der gemachten Erfahrungen müssen wir klare Vorgaben machen“, sagte Bürgermeister Michael Raith (CSU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung.

Die Eltern der Nutzer müssen unterschreiben, dass sie die Hausordnung akzeptieren. Unter anderem sind in dem Papier die Öffnungszeiten der Bauwagen genau definiert. Eine angemessene Musiklautstärke wird ebenso eingefordert. Die Gemeinde denkt momentan noch darüber nach, dies durch eine Zeitschaltuhr bei der Stromversorgung zusätzlich sicherzustellen. Bauliche Änderungen dürfen nur in Absprache mit der Gemeinde erfolgen.

Über die Regelungen des Jugendschutzes hinaus herrscht in den Jugendtreffs zudem absolutes Alkoholverbot. Der Gemeinderat segnete die Hausordnung einstimmig ab.  ad

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Fürstenfeldbruck - Bettina M. war so froh, als sie endlich eine Wohnung fand. Doch ein übler Gestank wollte einfach nicht verschwinden. Dann erfuhr sie: In ihrer Wohnung …
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Kinderhaus macht Gewinn

Egenhofen – Kinderhäuser sind keine Unternehmen und müssen keine Gewinne machen. Umso erfreuter nahmen die Gemeinderäte die Jahresrechnung der Kinderhauses Aufkirchen …
Kinderhaus macht Gewinn

Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Jesenwang – Eine deutliche Zunahme der Hobbyfliegerei auf dem Jesenwanger Flugplatz beklagt die Bürgervereinigung (BV) Fluglärm – „sehr zum Leidwesen der lärmgeplagten …
Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Zankenhausener stellt in Glyptothek aus

Zankenhausen – Wahre Schönheit ist zeitlos. Die antiken Skulpturen in der Münchner Glyptothek haben in über 2000 Jahren nichts von ihrer Faszination eingebüßt. „Worin …
Zankenhausener stellt in Glyptothek aus

Kommentare