Hilfe vor Ort

Aktion Schultüte: Für Hefte und Stifte spenden

Fürstenfeldbruck – Familien, die von Arbeitslosengeld leben, haben zum Schulstart oft Schwierigkeiten.

Denn die Erstausstattung für ABC-Schützen – Schulranzen, Hefte, Stifte und Turnsachen – kostet viel Geld. Schnell kommen Summen von über 250 Euro zusammen. Das können sich viele Eltern nicht leisten. Damit deren Kinder aber mit gleichen Vorraussetzungen und demselben Arbeitsmaterial in ihre Schulzeit starten können, wie andere, gibt es die Aktion Schultüte.

Ein Bündnis, bestehend aus dem Verein Aufrechter Gang, dem Diakonischen Werk Fürstenfeldbruck, dem Sozialdienst Germering und der Initiative zur Selbsthilfe für Betroffene mit geringem Einkommen (ISB), engagiert sich seit 2008 für Familien mit Einschulkindern. Mit Spendengeldern, die verteilt wurden, konnte im vergangenen Jahr Eltern von 64 Einschulungskindern im Landkreis auf schnelle unbürokratische Weise unter die Arme gegriffen werden. Insgesamt wurden 9050 Euro ausbezahlt.

Auch heuer soll die Aktion stattfinden. Nach den Sommerferien können sich betroffene Eltern melden und das Schulstartergeld beantragen.

Wer spenden will

kann sich auf www.aktion-schultuete-ffb.de informieren. Dort steht auch Wissenswertes für Betroffene.

Auch interessant

<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern</center>

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Tourismus-Stelle um Hälfte gekürzt

Fürstenfeldbruck - Überraschung in der Diskussion um die Schaffung eines Tourismus-Managers: Der Personalausschuss des Kreistags beschloss, keine ganze, sondern nur eine …
Tourismus-Stelle um Hälfte gekürzt

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kommentare