Allinger Hufeisenpferd an seinem neuen Platz in der Grünanlage am Beginn der Weidenlohstraße.

Kunstwerk ist umgezogen

Da steht ein Pferd auf der Flur

Alling - Das Allinger Hufeisenpferd hat einen neuen Platz: Dekorativ steht das Kunstwerk aus alten Pferdeschuhen in der Grünanlage am Beginn der Weidenlohstraße.

David Geisler hat es 2003 geschaffen. Er ist in Alling aufgewachsen. Damals frischgebackener Abiturient, hat er sich den ganzen Sommer Zeit genommen und das Pferd aus ausrangierten Hufeisen zusammengeschweißt.

Dieses Handwerk konnte er sich während seiner Arbeit in der Jugendwerkstatt Germering aneignen: Zuerst kreierte er kleine Figuren aus Schrauben – später wurden sie immer größer. Seine Werke und auch das Pferd hatte er auf der Allinger Hobbykünstlerausstellung präsentiert.

Auf Initiative des Kulturreferenten Max Brunner wurde das Ross zur Leihgabe an die Gemeinde und ziert seither das Ortsbild. Vom bisherigen Platz am Fußgängerüberweg Krautgartenweg musste es zugunsten der neuen Bushaltestelle weichen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Fürstenfeldbruck – Sie erfüllen sterbenden Menschen ihren letzten Traum: Die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) München. Nun kommt der so genannte …
Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Germedicum wird noch einmal erweitert

Germering – Das Germedicum soll ein weiteres Mal erweitert werden. Geplant ist die Aufstockung des Gebäudeteils an der Nibelungenstraße und ein weiterer Anbau an der …
Germedicum wird noch einmal erweitert

Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

Germering – Die mögliche Einflussnahme eines von mehreren Eigentümern auf die Bebauung der Hausäcker schlägt weiter Wellen. Ein Besitzer verurteilt das Vorgehen.
Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

TC Edelweiß: 40 Jahre Spiel, Satz und Sieg

Gröbenzell – Boris Becker und Steffi Graf lösten Mitte der 1980er-Jahre einen Tennis-Boom aus, anders in Gröbenzell. Dort gab es schon seit 1976 den TC Edelweiß. Über …
TC Edelweiß: 40 Jahre Spiel, Satz und Sieg

Kommentare