+

In Althegnenberg

Stadel brennt – Kripo ermittelt

Althegnenberg - Ein ganzes Paket an Feuerwehren ist Samstagnacht gegen 0.20 Uhr zu einem Stadel-Brand nach Althegnenberg gefahren.

Darunter waren die Einsatzkräfte aus Althegnenberg, Hörbach, Mittelstetten, Hattenhofen, Mammendorf, Adelshofen, Merching, Mering, Fürstenfeldbruck und Germering sowie die Kreisbrandinspektion, Beamte der Polizei und Helfer vom Rettungsdienst. Die örtliche Feuerwehr konnte die Flammen allerdings schnell löschen.

Deshalb drehten die anderen Helfer wieder um. Der Schaden liegt laut der zuständigen Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck bei 50 000 Euro. Denn in dem Stadel befanden sich diverse landwirtschaftliche Geräte, die nun kaputt sind. Weil in dem Stadel kein Strom verlegt ist, kann momentan laut Polizei nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um Brandstiftung handelt. Am heutigen Montag sieht sich deshalb ein Gutachter den Schuppen an.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot
Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün
Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Meistgelesene Artikel

Olchinger Gartler feiern 110-jähriges Bestehen

Olching - Die Garten- und Blumenfreunde Olching haben in ihrer Kleingartenanlage an der Gottlieb-Daimler-Straße dreifachen Grund zum Feiern gehabt. Im Rahmen des …
Olchinger Gartler feiern 110-jähriges Bestehen

Wo Senioren psychisch beraten werden

Fürstenfeldbruck – Älteren Menschen fällt es oft besonders schwer, sich eine psychische Krankheit einzugestehen. Dabei brauchen vor allem sie spezielle Hilfe. Und die …
Wo Senioren psychisch beraten werden

Sanitäter helfen seit 50 Jahren vor Ort

Germering - Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) ist seit einem halben Jahrhundert mit einer Bereitschaft in Germering vertreten. Gefeiert wurde das Jubiläum jetzt mit einer …
Sanitäter helfen seit 50 Jahren vor Ort

Wenn fremde Künstler heimisch werden

Germering - Die 16 Mitglieder des Kunstkreises, die noch bis einschließlich Freitag ihre Werke in der Stadthalle ausstellen, haben eines gemeinsam: Sie sind keine …
Wenn fremde Künstler heimisch werden

Kommentare