In der Fürstenfelder Straße

Auffahrunfall am Zebrastreifen

Fürstenfeldbruck – Zwei leichtverletzte Personen sind die Bilanz eines Unfalls, der am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr in der Fürstenfelder Straße auf Höhe Klosterstraße passierte.

Ein 55-jähriger Landsberieder hatte am dortigen Zebrastreifen mit seinem Toyota angehalten, weil Fußgänger die Straße überqueren wollten. Ein 23-jähriger Germeringer, der mit seinem VW Passat heranfuhr, übersah den stehenden Pkw.

Der Germeringer krachte mit seinem Wagen auf das Heck des Landsberieders. Beide Fahrer mussten vom Roten Kreuz behandelt werden und kamen mit Verdacht auf ein Schleudertrauma ins Krankenhaus.

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini

Meistgelesene Artikel

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Glasfaser zum Dötelbauer

Alling - Grünes Licht für das schnelle Internet-Zeitalter in den Allinger Weilern: 
Glasfaser zum Dötelbauer

Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Schöngeising – Der erste Bauabschnitt des Geh- und Radwegs zwischen Mauern und Schöngeising ist nun offiziell eröffnet. Wegen des vielen Regens im Frühsommer hatten sich …
Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Kommentare