Mammendorf

Auseinandersetzung wegen fehlenden Fahrscheins

Mammendorf - Eine 37-Jährige hat am Bahnhof in Mammendorf einer Mitarbeiterin der Bahn auf die Hand geschlagen. Die Bahnmitarbeiterin kann die Hand nicht mehr richtig bewegen. Das berichtet die Bundespolizei.

Die 37-jährige Nigerianerin wurde am Donnerstag um 15:15 Uhr in der S-Bahn kontrolliert. Am Bahnhof Mammendorf mussten deswegen Beamte der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck die Personalien der Frau feststellen. Als die Beamten den Ort wieder verlassen hatten und die Kontrolleure der Schwarzfahrerin die Fahrpreisnacherhebung aushändigten, schlug die 37-Jährige einer 46-jährigen DB-Mitarbeiterin unvermittelt auf die Hand.

Diese klagte danach über Schmerzen und konnte die Hand nicht mehr richtig bewegen. Die Nigerianerin muss sich nun neben der Leistungserschleichung zusätzlich wegen Körperverletzung verantworten, so die Bundespolizei.

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Schnelles Internet soll weiter ausgebaut werden

Germering – Die Stadt ist zwar mit dem jüngsten Ausbau des Breitbandnetzes im Germeringer Norden und in der Industriestraße flächendeckend ans schnelle Internet …
Schnelles Internet soll weiter ausgebaut werden

Hightech-Truck hilft bei der Berufswahl

Germering – Die Metall- und Elektro-industrie geht neue Wege, um Auszubildende zu gewinnen. An der Realschule parkt in dieser Woche ein Hightech-Truck, der die Schüler …
Hightech-Truck hilft bei der Berufswahl

100 Tage Bürgermeister – Peter Münster zieht Bilanz

Eichenau - Dass sich Peter Münster (FDP) gegen drei hochkarätige Mitbewerber als Eichenauer Bürgermeister durchgesetzt hat, war durchaus eine Überraschung. Heute vor …
100 Tage Bürgermeister – Peter Münster zieht Bilanz

Mutter von zwei Töchtern hat nur 900 Euro zum Leben

Landkreis – Ihr Mann verlässt sie nach 19 Ehejahren. Nun stehen Anabell M. und ihre zwei Töchter alleine da. Sie müssen mit 900 Euro im Monat auskommen. Der Unterhalt …
Mutter von zwei Töchtern hat nur 900 Euro zum Leben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion