+
Am Unfallort im Gewerbegebiet.

Von der Straße abgekommen

Auto verwüstet Grünstreifen

Olching/Geiselbullach - Eine Spur der Verwüstung erwartete die Einsatzkräfte am Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr im Gewerbegebiet Geiselbullach. Dort war ein Auto durch einen Grünstreifen gerutscht.

Der Fahrer und eine zweite Person waren in Richtung B 471 unterwegs, als sie mit dem Auto von der Straße abkamen. Warum, ist noch nicht bekannt. Im Grünstreifen touchierte der Pkw erst einen Baum und rammte dann eine massive Bautafel. Doch beides brachte das Auto nicht zum stehen. Das Fahrzeug rutschte weiter in einen Hydranten. Der wurde an der Sollbruchstelle gekappt, Wasser trat nicht aus.  Anschließend knickte der Pkw noch zwei Fahnenmasten einer Firma um. 

Bei dem Unfall wurden die zwei Insassen des Fahrzeugs leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr sicherte und räumte die ausladende Unfallstelle, es entstand erheblicher Sachschaden. Während der Arbeiten, die etwa eineinhalb Stunden dauerten, musste die Geiselbullach Strasse halbseitig gesperrt werden.

vu

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei

Meistgelesene Artikel

Paul Peter aus Wenigmünchen

Michaela und Norman Gärtner aus Wenigmünchen freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Paul Peter erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Am Tag seiner …
Paul Peter aus Wenigmünchen

Zirkuszelt soll Volksfest aufpeppen

Fürstenfeldbruck - Die Planungen für das Volksfest 2017 laufen. Marktreferent Markus Droth (CSU) hat sich mit Bürgern zu einer Diskussionsrunde getroffen. Einige …
Zirkuszelt soll Volksfest aufpeppen

Stadt zieht Bilanz zur Energieberatung

Germering - Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Stadt zieht Bilanz zur Energieberatung

Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Jesenwang - Es besteht der Verdacht, dass jemand mit Absicht mehrere Autos in Jesenwang mit einer ätzenden Säure übergossen beziehungsweise bespritzt hat. Die Polizei …
Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Kommentare