Bald auch auf der A 96. dpa

Lindauer Autobahn

Bauarbeiten auf A 96 starten in dieser Woche

Fürstenfeldbruck – Pendler aufgepasst: Ab der kommenden Woche bis voraussichtlich Ende Juli wird auf der Autobahn 96 gebaut – und zwar im Bereich der Fischbachbrücke zwischen den Anschlussstellen Windach und Greifenberg in Fahrtrichtung München. Das bedeutet, dass in diesem Bereich für diesen Zeitraum neue Verkehrsregeln gelten.

Das wird dort gemacht: Vor und hinter der Brücke in Fahrtrichtung München wird die bestehende Betonschutzwand zurückgebaut und durch ein den heutigen Richtlinien entsprechendes Fahrzeugrückhaltesystem ersetzt. Im Bereich der Brücke wird das bestehende Fahrzeugrückhaltesystem am Fahrbahnrand erneuert. Insgesamt wird auf einer Strecke von 600 Metern gebaut.

Damit die Bauarbeiten reibungslos ablaufen können, ist es notwendig, die Fahrstreifen der Autobahn in dem Bereich zu verschmälern – auf 3,25 Meter beziehungsweise 2,75 Meter. Außerdem wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit im Baustellenbereich verringert. Und zwar auf 60 Stundenkilometer.

In der Nacht von Montag, 23. Mai, auf Dienstag, 24. Mai, wird damit begonnen, am Fahrbahnrand eine transportable Betonschutzwand – als Abgrenzung zwischen Verkehrs- und Arbeitsraum – aufzustellen. Sobald die Wand steht, starten die notwendigen Bauarbeiten am Fahrzeugrückhaltesystem.

Die Autobahndirektion Südbayern bittet die Autofahrer bereits im Vorfeld der Arbeiten um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen und Behinderungen im Baustellenbereich.  tb

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Fürstenfeldbruck – Ein 71-Jähriger zündet in seiner Wohnung eine Kerze an und schläft anschließend ein. Als er aufwacht, steht die Wohnung in Flammen.
Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Schnelles Internet soll weiter ausgebaut werden

Germering – Die Stadt ist zwar mit dem jüngsten Ausbau des Breitbandnetzes im Germeringer Norden und in der Industriestraße flächendeckend ans schnelle Internet …
Schnelles Internet soll weiter ausgebaut werden

Kommentare