+
 

Er suchte sein Fahrrad

Betrunkener 14-Jähriger randaliert

Puchheim - Ein 14-Jähriger hat am Samstag gegen 23.45 Uhr am Fahrrad-Abstellplatz auf der Nordseite des Puchheimer Bahnhofs randaliert. Der Bursche war stark betrunken.

Der Gröbenzeller wurde dabei beobachtet, wie er sich an verschiedenen Fahrrädern zu schaffen machte. Als die Polizeibeamten ihn ansprachen, gab an, sein Fahrrad zu suchen. Deshalb hatte er mehrere abgesperrte Räder aus den Ständern gerissen und auf den Boden geworfen. Ob dabei Schaden entstand, konnte laut Polizei bisher nicht festgestellt werden. 

Am Ende brachten die Beamten den Burschen nach Hause. Wo er Alkohol getrunken hatte, konnte nicht geklärt werden.  

Bürger, deren Räder beschädigt wurden, sollen sich melden unter der Telefonnummer (0 81 42) 59 5 20.

vu

Auch interessant

<center>Wolfgang Krebs: Wolfgangs witzige Weihnachten</center>

Wolfgang Krebs: Wolfgangs witzige Weihnachten

Wolfgang Krebs: Wolfgangs witzige Weihnachten
<center>CD "Harfenträume für Rauhnächte" von Martina Noichl</center>

CD "Harfenträume für Rauhnächte" von Martina Noichl

CD "Harfenträume für Rauhnächte" von Martina Noichl
<center>Walnuss-Öl kaltgepresst (0,25l)</center>

Walnuss-Öl kaltgepresst (0,25l)

Walnuss-Öl kaltgepresst (0,25l)
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

Meistgelesene Artikel

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Fürstenfeldbruck – Ein 71-Jähriger zündet in seiner Wohnung eine Kerze an und schläft anschließend ein. Als er aufwacht, steht die Wohnung in Flammen.
Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Schnelles Internet soll weiter ausgebaut werden

Germering – Die Stadt ist zwar mit dem jüngsten Ausbau des Breitbandnetzes im Germeringer Norden und in der Industriestraße flächendeckend ans schnelle Internet …
Schnelles Internet soll weiter ausgebaut werden

Kommentare