Spritzige Zieldurchfahrt: Der Champion wird von Freunden und Familie nass gemacht. tb-fotos

Motocross

Champ im Ziel mit Sekt geduscht

Olching – Die Sektdusche kam ebenso überraschend wie spritzig: Kaum hatte er die Ziellinie überquert, wurde Olchings 16-jähriges Motocross-Talent Ferdinand Maier feucht-fröhlich begrüßt. Zuvor hatte er die Konkurrenz so richtig nass gemacht.

Das Motocross-Spektakel in Reichling war das achte und zugleich abschließende Rennen der Meisterschaft. 2000 Zuschauer verfolgten das Rennen entlang der Strecke über Stock und Stein. Maier sicherte sich am Ende den südbayerischen Meistertitel in seiner Klasse.

Der Olchinger hatte zwar vor dem Start einen satten 40-Punkte-Vorsprung in der Gesamtwertung, allerdings konnte er sich keinen Totalausfall leisten. Den ersten Lauf brachte er auf seiner 250er KTM-Maschine mit einem Start-Ziel-Sieg souverän über die Runde. Ebenso locker gewann der 16-Jährige den zweiten Durchgang. Beim ersten Meister-Interview in seiner Karriere sagte der neue Champion hinterher: „Es war eines meiner schönsten Rennen.“

Seine Leistung wurde bei der Siegerehrung gleich zweimal gewürdigt. Einmal als Gesamtsieger des Tages und dann noch vom ADAC, der den Clubsport-Motocrossmeister zum besten Fahrer der Saison kürte. Sponsoren, Familie, Bekannte und Verwandte waren live dabei, als ihr PS-Spross seinen bislang größten Triumph feierte.  

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"

Meistgelesene Artikel

Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Emmering - Die Öko-Metzgerei Landfrau  - die hauseigene Metzgerei der Hofpfisterei -  bittet ihre Kunden, bestimmte Wurstsorten nicht zu verzehren. Sie könnten mit …
Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Fürstenfeldbruck - Bettina M. war so froh, als sie endlich eine Wohnung fand. Doch ein übler Gestank wollte einfach nicht verschwinden. Dann erfuhr sie: In ihrer Wohnung …
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Kinderhaus macht Gewinn

Egenhofen – Kinderhäuser sind keine Unternehmen und müssen keine Gewinne machen. Umso erfreuter nahmen die Gemeinderäte die Jahresrechnung der Kinderhauses Aufkirchen …
Kinderhaus macht Gewinn

Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Jesenwang – Eine deutliche Zunahme der Hobbyfliegerei auf dem Jesenwanger Flugplatz beklagt die Bürgervereinigung (BV) Fluglärm – „sehr zum Leidwesen der lärmgeplagten …
Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Kommentare