Eichenau

Papier- statt Plastiktüten

Eichenau – Plastiktüten sind schlecht für die Umwelt und teuer. Um den Einzelhandel in Eichenau plastiktütenfrei zu gestalten, schlossen sich die Mitglieder der Werbegemeinschaft des Gewerbeverbandes um Michael Löw (Löw und Kraus Finanzdienstleistungs GbR) zusammen. 

Sie wollen die Tüten durch umweltfreundlichere Papierbeutel ersetzen.

„Die Tüten aus Papier sind preislich konkurrenzfähig mit denen aus Plastik und halten sogar ein Gewicht von bis zu acht Kilogramm“, erklärt Peter Schellzig, Schriftführer des Verbandes.

Finanziert wurde das Projekt mithilfe von lokalen Unternehmen, die ihre Werbung auf die Papiertüten drucken konnten. Auch die Gemeinde Eichenau beteiligte sich an dem Projekt.  mg

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

Germering – Die mögliche Einflussnahme eines von mehreren Eigentümern auf die Bebauung der Hausäcker schlägt weiter Wellen. Ein Besitzer verurteilt das Vorgehen.
Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

TC Edelweiß: 40 Jahre Spiel, Satz und Sieg

Gröbenzell – Boris Becker und Steffi Graf lösten Mitte der 1980er-Jahre einen Tennis-Boom aus, anders in Gröbenzell. Dort gab es schon seit 1976 den TC Edelweiß. Über …
TC Edelweiß: 40 Jahre Spiel, Satz und Sieg

Brand in Hackschnitzel-Silo

Fürstenfeldbruck - Am Freitagnachmittag ist es in Bruck zu einem Brand in einer Firma gekommen. 
Brand in Hackschnitzel-Silo

Neue Energiestandards - So will Bruck CO2 sparen 

Fürstenfeldbruck – Die Stadt fordert von allen Häuslebauern, dass Neubauten einen gewissen energetischen Standard vorweisen. Der liegt über dem, den der Gesetzgeber …
Neue Energiestandards - So will Bruck CO2 sparen 

Kommentare