Diesmal in Emmering

Schon wieder: Teures Auto angezündet

Emmering - Am Sonntagabend brannte ein Auto, das in der Amperstraße in Emmering abgestellt war. Der Schaden an dem Daimler Benz beträgt stolze 20.000 Euro. 

Gegen 22.14 Uhr bemerkte ein Autofahrer, dass ein Daimler Benz, der in der Amperstraße in Emmering geparkt war,  im vorderen Bereich brannte. Sofort rief er Polizei und Feuerwehr. 

Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen, verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Schaden von insgesamt 20.000 Euro. 

Die sofort ausgelöste Fahndung in der Nähe verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund von Spuren kann eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer etwas beobachtet hat, soll sich unter Telefon (0 81 41) 61 20 melden.


tb

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Fürstenfeldbruck – Wer fit bleiben will, kann im Park beim Marthabräuweiher trainieren. Die Stadt hat elf Geräte eingeweiht, die jeder nutzen kann. Tagblatt-Reporter …
Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Fürstenfeldbruck – Sie erfüllen sterbenden Menschen ihren letzten Traum: Die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) München. Nun kommt der so genannte …
Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Germedicum wird noch einmal erweitert

Germering – Das Germedicum soll ein weiteres Mal erweitert werden. Geplant ist die Aufstockung des Gebäudeteils an der Nibelungenstraße und ein weiterer Anbau an der …
Germedicum wird noch einmal erweitert

Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

Germering – Die mögliche Einflussnahme eines von mehreren Eigentümern auf die Bebauung der Hausäcker schlägt weiter Wellen. Ein Besitzer verurteilt das Vorgehen.
Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

Kommentare