+
Ein schlimmer Unfall ist am Donnerstagnachmittag auf der Straße zwischen Fürstenfeldbruck und Maisach passiert. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

In Gegenverkehr geraten

Maisacherin (42) bei Unfall schwer verletzt

Fürstenfeldbruck - Ein schlimmer Unfall ist am Donnerstagmittag auf der Straße zwischen Fürstenfeldbruck und Maisach passiert. Dabei wurde eine Maisacherin (42) schwer verletzt.

Die 42-jährige Fordfahrerin war gegen 12 Uhr auf der Staatsstraße 2054 in Richtung Bruck unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Lindach geriet die Frau aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 70-jährigen Maisachers.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurde die Unfallverursacherin schwer verletzt und konnte sich nicht mehr selbst aus dem demolierten Auto befreien. Die Feuerwehr musste die Tür aufschneiden. Erst dann konnten die Rettungskräfte die Frau befreien.

Die Maisacherin wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand sind die Verletzungen aber nicht lebensbedrohlich.  Der Fahrer des entgegenkommenden Mercedes wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von etwa 18.000 Euro.

Für die Unfallaufnahme und Bergung war die Staatsstraße für etwa zwei Stunden gesperrt.

Maisacherin (42) bei Unfall schwer verletzt - Bilder

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" fuchsia</center>

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" fuchsia

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" fuchsia
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Jesenwang - Es besteht der Verdacht, dass jemand mit Absicht mehrere Autos in Jesenwang mit einer ätzenden Säure übergossen beziehungsweise bespritzt hat. Die Polizei …
Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Landkreis zahlt freiwillig mehr Sozialhilfe

Landkreis - Sozialhilfe-Empfänger sollen künftig mehr Geld bekommen. Der Landkreis will ihnen eine freiwillige Leistung zusätzlich zum Regelsatz zukommen lassen.
Landkreis zahlt freiwillig mehr Sozialhilfe

Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Emmering - Die Öko-Metzgerei Landfrau  - die hauseigene Metzgerei der Hofpfisterei -  bittet ihre Kunden, bestimmte Wurstsorten nicht zu verzehren. Sie könnten mit …
Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Fürstenfeldbruck - Bettina M. war so froh, als sie endlich eine Wohnung fand. Doch ein übler Gestank wollte einfach nicht verschwinden. Dann erfuhr sie: In ihrer Wohnung …
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Kommentare