+

Am Brucker Bahnhof

Auto kracht in Feldbahnmuseum

Fürstenfeldbruck - Eine Autofahrerin hat am Samstag Vormittag mit ihrem BMW den Zaun zum Feldbahnmuseum durchbrochen. Dabei wurden Fässer auf die Gleise der Bahn geschleudert.

Als die Frau den Stahlgitterzaun zum Museum überrollt hatte, beschädigte ihr Auto einen dahinter stehenden größeren Feldbahnwagen des Feldbahnmuseums schwer. Die Höhe des Schadens muss noch durch einen Fachmann festgestellt werden, so ein Sprecher des Museums.

Der Feldbahnwagen war mit leeren 200 Liter-Fässern beladen, welche teilweise durch die Wucht des Aufpralles auf den Feldbahnwagen in die Gleise 1 und 2 der Deutschen Bahn geschleudert wurden. Ein Anlieger habe geistesgegenwärtig drei Fässer von den Gleisen geräumt, bevor der nächste Zug den Bahnhof Fürstenfeldbruck erreichte. Dadurch wurde weiterer Schaden vermieden.

Der Pkw wurde durch einen Lkw-Kran geborgen. Zuvor hat die Deutsche Bahn das Gleis 1 im Bahnhof gesperrt. Der stark beschädigte Feldbahnwagen wurde im Anschluss ebenfalls wieder mittels des Autokranes auf die Schmalspurgleise gesetzt. Zweieinhalb Stunden brauchte die ganze Räumungsaktion.

Die Polizei geht davon aus, dass die Frau beim Einparken Bremse und Gas verwechselt hatte. Sie sei nicht verletzt worden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Germering – Der Barfußpfad am Germeringer See steht kurz vor der Fertigstellung. Die Fundamente sind gelegt, die einzelnen Kammern müssen noch mit unterschiedlichen …
Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Olching – Neben den Planungen für den Teilabbruch und Ausbau der Grundschule Graßlfing, die einen Ganztagszweig bekommen soll, stehen nun die Grundschule Esting sowie …
Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Olching –Der Olchinger Wintersportverein veranstaltet im kommenden Jahr zum ersten Mal einen Familiensporttag, allerdings nicht in der Amperstadt, sondern in Mittenwald. …
Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Grafrath – Der Wegzug der Firma Cabero aus Grafrath und der damit befürchtete Einbruch bei der Gewerbesteuer schlägt weiter hohe Wellen. Und jetzt kommt auch noch …
Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Kommentare