Gas mit Bremse verwechselt

Auto kracht gegen Apotheken-Tür

Fürstenfeldbruck - Ein 76-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Auto in eine Apotheke am Sulzbogen gekracht.

 Die Türe wurde so stark beschädigt, dass sie sich nicht mehr öffnen lässt. „Wir haben die Glasreste aus der Türe geschlagen und diese dann verriegelt“, sagt Stadtbrandinspektor Michael Ott. Laut Polizei wollte der Senior parken, verwechselte dabei aber Bremse und Gaspedal. Er schoss mit seinem Pkw über den Gehweg gegen die Tür. Die Apotheke hat einen zweiten Eingang, sodass sie weiter geöffnet hat. Verletzt wurde niemand.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Kommentare