Unfall am Freitagabend

Autos Schrott, ein Fahrer im Krankenhaus

Fürstenfeldbruck - Nach einem Unfall am Freitagabend in Mammendorf sind zwei Autos nur noch Schrott. Der eine Fahrer hatte dem anderen die Vorfahrt genommen.

Ein 28-jähriger Mann war am Freitagabend mit seinem Mitsubishi auf der Michael-Aumiller-Straße in Mammendorf unterwegs. Als er die Münchner Straße in Richtung Eitelsrieder Straße überqueren wollte, nahm er dem Fahrer eines Fiat Punto die Vorfahrt. Der 20-Jähriger, der hinterm Lenkrad des Fiat saß, war auf der Münchner Straße ortsauswärts unterwegs. Die Fahrer konnten einen Zusammenstoß ihrer beiden Fahrzeuge nicht mehr vermeiden.

Bei dem Aufprall wurde der Mitsubishi gegen einen Gartenzaun und ein Verkehrszeichen geschleudert. Das Auto wurde an der rechten Seite stark beschädigt. Es entstand Totalschaden von etwa 3000 Euro. Der Fiat wurde vorne links stark beschädigt. Es entstand ebenfalls Totalschaden von etwa 1500 Euro.

Der Fahrer des Fiat wurde leicht verletzt und musste vom BRK in die Kreisklinik eingeliefert werden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Fürstenfeldbruck – Ein 71-Jähriger zündet in seiner Wohnung eine Kerze an und schläft anschließend ein. Als er aufwacht, steht die Wohnung in Flammen.
Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Bavaria Film macht Außenstelle dicht

Unterschweinbach - Der Ableger der Bavaria-Filmstudios in Unterschweinbach muss schließen. Keine frohe Botschaft für Angestellte und Kommune – und das kurz vor …
Bavaria Film macht Außenstelle dicht

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Kommentare