Die Schwestern Joana und Marina Mezger mit Ministerialdirigent Walter Gremm. foto: tb

Graf-Rasso-gymnasium

Forschende Schwestern gewinnen Superpreis

Fürstenfeldbruck – Das sind wahre Forscherinnen: Joana (12, 6. Klasse) und Marina Mezger (13, 8.Klasse) vom Graf-Rasso-Gymnasium haben beim Landeswettbewerb „Experimente antworten“ den Superpreis gewonnen.

Marina Mezger wurde bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. Ministerialdirigent Walter Gremm überreichte den beiden als Preis in leuchtend gelbes Papier verpackte Laborgerätekästen.

54 Schüler hatten an dem Wettbewerb teilgenommen, bei dem die Kinder und Jugendlichen unterschiedliche Aufgaben bewältigen mussten. Mit Hilfe von Alltags-Chemikalien und Geräten aus Apotheke, Drogerie und Baumarkt sollten sie experimentieren. Unter anderem sollten die jungen Forscher Teebeutelraketen zünden und analysieren. Außerdem bauten sie Eiswürfeltürme und stellten selbst Seife aus Rosskastanien her. Joana und Marina forschten immer am Wochenende. „Aus Tee eine Geheimschrift zu machen, war lustig“, erzählt Marina. Ihrer Schwester bereitete es am meisten Spaß, einen Eiswürfelturm zu bauen. „Auch, wenn er immer geschmolzen ist“, sagt sie und lacht. Mindestens drei Mal mussten die beiden Gymnasiastinnen ran, bis das Experiment endlich funktionierte. Und schon jetzt ist klar: Sie wollen auch nächstes Jahr wieder mitmachen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Kommentare