+
Witziges Duo: Sebastian Reich und seine Amanda.

Publikumskritiker werden

Gratis zum sprechenden Nilpferd

Fürstenfeldbruck – Das Tagblatt schickt einen Leser samt Begleitperson zu Comedian Sebastian Reich und seiner Amanda – jetzt bewerben

Amanda ist lustig, vorlaut und immer unterhaltsam. Die liebenswerte Nilpferd-Dame ist seit drei Jahren an der Seite des Würzburger Comedians Sebastian Reich quer durch Deutschland unterwegs und versprüht ihren frechen Charme. Nächster Halt für die zwei ist das Veranstaltungsforum Fürstenfeld.

Im Rahmen der Tour „Amanda packt aus“ wird das Duo 120 Minuten geballte Nilpferd-Comedy, wilde Wortgefechte und verrückte Überraschungen präsentieren. Und Sie können gratis dabei sein.

Das Tagblatt schickt einen Publikumskritiker samt Begleitperson zum Event. Die beiden besuchen kostenlos eine Veranstaltung, sollen den Abend genießen und dabei Augen und Ohren offenhalten. Ein Tagblatt-Mitarbeiter ruft nach der Veranstaltung an, spricht mit dem Kritiker über seine Eindrücke und verfasst einen Bericht.

Interessiert?

Wer Lust hat, schickt bis Donnerstag, 19. Mai, 14 Uhr  eine Mail an kultur@ffb-tagblatt.de mit Name, Adresse, Telefonnummer und kurzer Begründung, warum Sie unbedingt unser Publikumskritiker werden müssen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Jesenwang - Es besteht der Verdacht, dass jemand mit Absicht mehrere Autos in Jesenwang mit einer ätzenden Säure übergossen beziehungsweise bespritzt hat. Die Polizei …
Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Landkreis zahlt freiwillig mehr Sozialhilfe

Landkreis - Sozialhilfe-Empfänger sollen künftig mehr Geld bekommen. Der Landkreis will ihnen eine freiwillige Leistung zusätzlich zum Regelsatz zukommen lassen.
Landkreis zahlt freiwillig mehr Sozialhilfe

Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Emmering - Die Öko-Metzgerei Landfrau  - die hauseigene Metzgerei der Hofpfisterei -  bittet ihre Kunden, bestimmte Wurstsorten nicht zu verzehren. Sie könnten mit …
Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Fürstenfeldbruck - Bettina M. war so froh, als sie endlich eine Wohnung fand. Doch ein übler Gestank wollte einfach nicht verschwinden. Dann erfuhr sie: In ihrer Wohnung …
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Kommentare