+
Beispielfoto.

Gesundheitsamt

Immer mehr Kinder werden geimpft

Fürstenfeldbruck - Knapp 90 Prozent aller Sechstklässler im Landkreis haben einen vollständigen Impfschutz gegen Masern

und 95 Prozent haben zumindest die erste der beiden Impfungen gehalten. Das ist das Ergebnis einer Überprüfung der Impfbücher, die das Gesundheitsamt an allen Schulen im Landkreis durchgeführt hat. Das Ergebnis im Vergleich zu den Vorjahren: Deutlich mehr Kinder haben ihre Impfbücher vorgelegt. Zudem steigen die Impfraten bei Krankheiten wie Röteln, Mumps, Windpocken und Diphterie.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Kommentare