Vorm ehemaligen Hendl-Haus

Der Kran in der Brucker Innenstadt ist weg

Monatelang prägte er die Brucker Innenstadt, jetzt ist er weg: Der Kran vor dem ehemaligen Hendl-Haus wurde am Samstag abgebaut.

Der Kran wurde beim Umbau des Hauses gebraucht. Hier soll eine neue Gaststätte einziehen. Damit der Kran abgebaut werden konnte, musste die Hauptstraße halbseitig für den Verkehr gesperrt werden. Die Martha Pizzarei solle vorausaussichtlich Ende diesen Jahres öffnen.

Der Name Martha soll eine Hommage an das Gebäude sein – an das ursprüngliche Marthabräu. Das Wort „Pizzarei“ ist eine Wortkreation, die das gastronomische Konzept rund um die Pizza beschreiben soll. Foto: weber

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Fürstenfeldbruck – Wer fit bleiben will, kann im Park beim Marthabräuweiher trainieren. Die Stadt hat elf Geräte eingeweiht, die jeder nutzen kann. Tagblatt-Reporter …
Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Fürstenfeldbruck – Sie erfüllen sterbenden Menschen ihren letzten Traum: Die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) München. Nun kommt der so genannte …
Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Germedicum wird noch einmal erweitert

Germering – Das Germedicum soll ein weiteres Mal erweitert werden. Geplant ist die Aufstockung des Gebäudeteils an der Nibelungenstraße und ein weiterer Anbau an der …
Germedicum wird noch einmal erweitert

Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

Germering – Die mögliche Einflussnahme eines von mehreren Eigentümern auf die Bebauung der Hausäcker schlägt weiter Wellen. Ein Besitzer verurteilt das Vorgehen.
Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

Kommentare