Die Spitze des Förderkreises: (v.l.) Sparkassendirektor Frank Opitz, Landrat Thomas Karmasin, Polizeihauptkommissar Jürgen Dreiocker und Kriminaldirektor Manfred Frei. Foto: tb

Versammlung

Neuer Vize im Förderkreis Bürger und Polizei

Fürstenfeldbruck – Seit gut 25 Jahren engagiert sich der Förderkreis „Bürger und Polizei“ für ein vertrauensvolles Miteinander der Bevölkerung und der Polizei in den Landkreisen Fürstenfeldbruck, Dachau, Landsberg und Starnberg. In der Jahresversammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand.

Als Vorsitzender wurde Landrat Thomas Karmasin bestätigt. Zum Vize wurde Kriminaldirektor Manfred Frei gewählt. Er löst Polizeidirektor Thomas Rauscher ab, der dem Förderkreis aber als 3. Vorsitzender erhalten bleibt. Als Schatzmeister wurde Sparkassendirektor Frank Opitz wiedergewählt. Der bisherige Schriftführer, Polizeihauptkommissar Albert Kapitza, wird künftig als Beisitzer für den Landkreis Fürstenfeldbruck im erweiterten Vorstand tätig sein. Das Amt des Schriftführers übernimmt Polizeihauptkommissar Jürgen Dreiocker.

Der Förderkreis „Bürger und Polizei“ wird von 125 Mitgliedern getragen, die Vereinsarbeit erfolgt ehrenamtlich. Der Förderkreis unterstützt die Polizeiinspektionen in den Landkreisen bei zahlreichen Aktionen in den Bereichen Jugendfürsorge, Verhütung von Verkehrsunfällen, Kriminalprävention und bei der Förderung der Zivilcourage.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Kommentare